Direkt zum Inhalt tumblr-logo-white
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Playboy-Textchef Philip Wolff im Talk zur Sexismus-Debatte

Im Ring für unsere Schönen: Playboy-Textchef Philip Wolff diskutiert über Sexismus

Playboy-Textchef Philip Wolff im Talk zur Sexismus-Debatte

Sexismus, #metoo und jede Menge Anschuldigungen - die aktuelle Debatte erhitzt die Gemüter. Doch wie weit darf Man(n) gehen und was ist zu viel? Auch der Playboy sieht sich natürlich mit diesen Fragen konfrontiert. Unser Textchef Philip Wolff ist heute Abend zu Gast in der Sendung "Ihre Meinung" von Bettina Böttinger. Thema der Sendung: "Flirten oder grapschen – wo fängt Sexismus an?" 

Die Sendung sehen können Sie hier live im Stream verfolgen.

Neben Philip Wolff begrüßt Gastgeberin Bettina Böttinger um 20:15 Uhr im WDR folgende Diskussionspartner:

Silke Burmester, Journalistin

Silke Burmester ist der Ansicht, dass Frauen noch immer als Objekte angesehen werden. Die These der Journalistin: Wo Hierarchien herrschen, kommt es zur sexuellen Ausprägung des Machtmissbrauchs. 

Birgit Kelle, Buchautorin

Die Autorin des Buches "Dann mach doch die Bluse zu" stellt die Frage: „Wieso ist es in Ordnung, dass Frau ihr Aussehen strategisch einsetzt, aber nicht in Ordnung, dass Mann darauf reagiert?“

Dr. Stevie Meriel Schmiedel

Stevie Meriel Schmiedel ist Genderforscherin und Geschäftsführerin der Protest-Organisation Pinkstinks. Sie kritisiert eingrenzende Geschlechter-Zuweisungen für Kinder. Stereotype entstehen bereits im Kindergarten, ist Schmiedel überzeugt. Sie meint, dass junge Frauen sich oft nicht mehr mit dem Begriff Feminismus identifizieren können.

Philip Wolff, Playboy-Textchef

Die These unseres Textchefs lautet: "Männer betrachten gerne nackte Frauen. Das hat mit Sexismus nichts zu tun."

Die Sendung läuft ab 20:15 Uhr live im WDR und kann auch im Stream verfolgt werden.

Autor: David Goller, Playboy
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.