Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Das sind die beliebtesten Playboy-Cover des Jahres

Unsere Leser haben gewählt!

Das sind die beliebtesten Playboy-Cover des Jahres

Zum Ende des Jahres wollten wir von unseren Lesern wissen: Welches ist euer Lieblings-Playboy-Cover aus 2017? Dabei gab es natürlich auch wieder jede Menge tolle Preise zu gewinnen. Auch in der Playboy Redaktion gab es unterschiedliche Favoriten - die Auswahl der Leser hat uns jedoch freudig überrascht.

Platz 3

Playboy April 2017, Ronja Forcher

Die April Ausgabe 2016 ist das Lieblingscover von vielen, aber doch "nur" auf Platz 3 mit unserem Titelstar Ronja Forcher. Für uns schlüpfte die Innsbruckerin in die Rolle von Ronja Räubertochter, das Shooting wurde dafür ganz im Vagabundenstil in Südfrankfreich gehalten. Ein Setting, das die Schauspielerin bewusst auswählte, weil sie es mit "Freiheit, dem Abschied vom prüden Leben" verbinde, so Forcher im Playboy Interview. Nicht nur die Fans auf der Playboy-Deutschland-Facebookseite kommen aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus – auch die Presse hat einen Narren an der schönen Schauspielerin gefressen.

Platz 2 

Playboy Februar 2017, Nicole Mieth

Wir haben in der Februar Ausgabe 2016 die sympathische Schauspielerin Nicole Mieth in eine Traumwohnung in Paris entführt, bevor sie mit oder zu den Schlangen ins Dschungelcamp eingezogen ist. Dort gab sie sich auch wesentlicher zugeknöpfter als bei uns.

Platz 1 

Playboy November 2017, Katrin Heß

Die November Ausgabe 2016 mit der toughen Schauspielerin Katrin Heß wollte  mit ihrem Nacktshooting eine wichtige Botschaft loswerden: Weiblichkeit und Sexappeal haben nichts mit Körperbehaarung zu tun. Mit ihrem Fotos setzt Katrin Heß gerade in Zeiten von Instagram und Co. ein Statement gegen den vorherrschenden Schönheitswahn. Am Rande unseres Shootings machte die 32-Jährige noch einmal ihre Botschaft klar: "Ich habe drei Monate lang die Haare wachsen lassen, einerseits, weil ich das Selbstexperiment cool finde, aber auch, weil ich provozieren wollte. Weil ich es so schlimm finde, was für ein sexueller Mediendruck auf Mädels und Frauen in meinem Alter lastet, dass es mir superwichtig war, da ein Statement zu bringen, dass auch Haare sexy sind", so Heß. Die Fotos haben überzeugt und auch das Cover war mit Abstand das beliebteste Cover aus dem letzten Jahr.

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.