Direkt zum Inhalt tumblr-logo-white
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!
PLAYBOY 05/2017

Beste Unterhaltung

Wenn Frauen sich entscheiden müssten, würden sie eher ein Jahr lang auf Sex verzichten als aufs Fernsehen. Das geht aus einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung hervor. Versteh einer die Frauen ... Wobei, es soll ja in der Welt durchaus auch miesen Sex geben. Und richtig tolles Fernsehen. Besonders das Serien-Genre entwickelt sich seit

Jahren zu einer herausragenden Erzählform. Los ging’s Anfang des Jahrtausends mit dem Echtzeitformat „24“ und Kiefer Sutherland, der als Agent Jack Bauer in jeder Staffel gerade mal eben nur jene 24 Stunden lang Zeit hatte, Präsidenten, seine Familie oder gleich die ganze Welt vor dem sicheren Ende zu bewahren. Später folgten Serien-Perlen wie „Californication“, „Breaking Bad“, „Mad Men“, „Homeland“ oder „House of Cards“. Und im Sommer geht das weltweit erfolgreichste TV-Serial „Game of Thrones“ in die siebte Runde (ab 17. Juli bei Sky).

Seit einiger Zeit entdecken die Macher der seriellen Fernsehunterhaltung aber auch historische Stoffe für sich. Gerade erst endete Season one der britischen TV-Serie „The Crown“, die sehr aufwendig und nicht minder eindrucksvoll das politische Ringen in England nach dem Zweiten Weltkrieg sowie die Anfangsjahre der blutjungen Königin Elisabeth II. zeigt. Und dann ist da noch das Lebenswerk der beiden Sexualforscher William Masters und Virginia Johnson, die in den 1950er-Jahren maßgeblich zur Aufklärung des tief im puritanischen Mief versunkenen Amerikas beitrugen. Es war die Grundlage für das prickelnde US-Format „Masters of Sex“. In der letzten der vier Staffeln taucht ein weiterer großer Aufklärer des zurückliegenden Jahrhunderts auf: Playboy-Gründer Hugh Hefner. Diesem widmet jetzt ein weltweites Streaming-Portal eine zehnteilige Doku-Serie. AMERICAN PLAYBOY: THE HUGH HEFNER STORY läuft seit dem 7. April bei Amazon Prime.

Auch in Deutschland spielt Playboy in diesem Jahr eine prominente Rolle. Anlässlich unseres 45. Geburtstags rufen wir alle Kreativen des Landes dazu auf, sich an unserer Jubiläums-Aktion zu beteiligen: Agenturen, Marken, Unternehmen haben die Möglichkeit, ihrer Gestaltungsfreude freien Lauf zu lassen und eine witzige, überraschende oder auch plakative, in jedem Fall aber originelle Glückwunschanzeige einzureichen. Über die Gewinner des Wettbewerbs, die ab der Juli-Ausgabe bekannt gegeben werden, bestimmen dann wiederum nur Sie: die Playboy-Leser!

Warum aber auch schon die aktuelle Ausgabe Chancen hat, Sie in Feierlaune zu versetzen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Viel Vergnügen und gute Unterhaltung!

Ihr

Florian Boitin, Chefredakteur


Inhalt

UPDATE

First Lady: Die Schauspielerin Scarlett Johansson verrät, wie sie über Monogamie denkt

Ein guter Monat für: Playboy-Historiker, „Star Wars“-Fans und Deutschrocker

Männerbar: Das Comeback des Martini

Männerküche: Hotdogs aus dem Gourmet-Truck

20 Fragen an . . . Filmstar Morgan Freeman

Reise: Wilde Nächte in Berlins „Provocateur Hotel“

Männergarderobe: Schwarze Sneakers

Pro & Contra . . . Vollbart

Motor: Playboy-Rennfahrer Nico Müller startet in seine vierte DTM-Saison

Playboy-Umfrage des Monats: Welche ist Deutschlands schönste Sportlerin?

Die Ralf-Husmann-Kolumne: Leistungskurs Liebe


REPORTAGE & PORTRÄT

Sie nennen ihn den neuen Ali: Schwergewichtsboxer Anthony Joshua gilt als die Zukunft seines Sports – und könnte Wladimir Klitschkos Karriere beenden

Oster-Schlägerei: Beim georgischen Hardcore-Rugby „Lelo“ kämpft jedes Jahr ein ganzes Dorf
 um einen Ball – und mancher ums Überleben


INTERVIEW

Michael Keaton: Der Hollywood-Star über schlechte Filme, gierige Kapitalisten und warum er der einzig wahre Batman ist


MOTOR & TECHNIK

Aston Martin DB11: Würde Bond ihn mögen? Die erste Ausfahrt im neuen Gentleman-Racer

Abarth 124 Spider: Ein Roadster mit Raser-Genen

Mein Schlitten & ich: Alex Jolig aus „Big Brother“ und sein Porsche 911 Targa


EROTIK

Playmate Sara Benamara: Ein heißes Date in Paris

Blende Sechs: Das lettische Model Beate Muška zeigt uns die schönste Seite ihrer Wahlheimat Kalifornien


Titel

JULIETTE GRECO:  In der Rolle der Lena verdreht sie in „Alles was zählt“ den Männern die Köpfe. Uns wickelte sie schon 2011 – damals noch als Juliette Menke – um den Finger. Ein heiß ersehntes Wiedersehen



LUST & LEBENSART

Abwarten statt Arztbesuch: Entspannt bleiben ist oft die beste Medizin. Eine Streitschrift

Tagebuch einer Verführerin: Sex-Kolumnistin Sophie Andresky über die Kunst des Kompliments


RAD-SPECIAL

Bock auf Bikes: So cruisen Sie mit den urbanen Verkehrsmitteln der Zukunft stilsicher durch den Sommer – per Motor- oder Muskelkraft


STIL

Kurz und bündig: Coole Blousons für jeden Anlass

Duftkunde: Frühlingsfrische Männer-Odeurs

Uhrmacher-Kunst: Chronoswiss-Inhaber Oliver Ebstein über Tradition am Arm und die limitierte Edition zum 45. Playboy-Jubiläum

Kunst auf Uhren: Michael Pleesz, der Gestalter der Playboy-Unikate von Chronoswiss


KULTUR-POOL

The Doors: Gitarrist Robby Krieger und Drummer John Densmore über Jim Morrison auf LSD, Käfig-Stripperinnen und Dick Cheneys Penis

Kino, Musik und Literatur: Die besten Bücher, Alben und Filme des Monats


STANDARDS

  • Editorial
  • Mitarbeiter
  • Leserbriefe
  • World of Playboy 1
  • Playboy-Berater
  • Witze
  • Cartoon
  • World of Playboy 2
  • Impressum
  • Bezugsquellen
  • Playboy Classic

Der nächste Playboy erscheint am 09.11.2017