Direkt zum Inhalt tumblr-logo-white
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

10 Feiertage

...die es unbedingt geben sollte

Wo bleibt eigentlich der Hugh Hefner-Tag?

"Mache-einen-Spaziergang-im-Park-Tag", "Tag der Blockflöte", "Weltfrauentag" oder "Curling-ist-cool-Tag" - Feiertage gibt es wie Sand am Meer. Der Anlass kann noch so nichtig sein und trotzdem vergeht kein Tag, der nicht unter irgendeinem belanglosen Motto steht. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, endlich ein paar sinnvolle Feiertags-Vorschläge in die Kalender zu schreiben

1. "Zeig-deine-Nippel-auf-Facebook-Tag"

Schluss mit Zensur und Nippel-Unterdrückung! Am 4. Februar 2004 gründete Internet-Genie Mark Zuckerberg sein kleines Online-Netzwerk namens Facebook. Spätestens im Jahr 2022, wenn Facebook endlich die Volljährigkeit erreicht, sollte die Prüderie in diesem sozialen (!) Netzwerk ein Ende haben. 

So feiert man diesen Feiertag: Frauen machen Oben-Ohne-Selfies von sich und ihren besten Freundinnen und stellen diese auf ihr Profil. Männer helfen ihrer Freundin, Kollegin oder hübschen Nachbarin beim Nippel-Shooting. Man hilft ja schließlich gerne!

2. "Deine-Mutter-Tag"

Oder auch "World-MILF-Day". Quasi das Gegenstück zum Muttertag, deswegen folgt dieser auch unmittelbar danach. Egal ob es die Mutter des besten Freundes ist, Monica Belucci, Halle Berry oder Selma Hayek. An diesem Tag vereehren wir Frauen gehobenen Alters, nur nicht die eigene.

3. "Hugh-Hefner-Tag"

Am 09. April feiert unser Chef und der größte aller Playboys Geburtstag. Ab sofort sollte das nicht nur ein Feiertag für uns, sondern die ganze Welt sein! Wie der gefeiert wird? Ganz klar! Im Morgenmantel, mit ein paar hübschen Damen im Pool und/oder einigen teuren Drinks im Club. 

4. "Lass-dein-Handy-zuhause-Tag"

Sie sind klein, nützlich und wissen eigentlich alles. Aber sie gehen uns auch gewaltig auf die Nerven. Nein, die Rede ist nicht von Ihrer Schwiegermutter, wir sprechen vom Smartphone. Am 9. Januar bleibt das Ding einfach mal zuhause! Anstatt den Blick auf sinnlose Mails, Tinder-Konversationen oder Facebook zu richten, schauen wir am Lass-dein-Handy-zuhause-Tag lieber auf unsere Umgebung. Das gute dabei, auch alle hübschen Damen in der U-Bahn starren nicht mehr auf ihr Smartphone, sondern suchen plötzlich auch Blickkontakt. Und siehe da, es geht auch ohne Tinder...

5. "Daydrinking-Tag"

Kein Bier vor vier heißt es so schön. Viel schöner ist das Lebensmotto von Harald Juhnke: "Keine Termine und leicht einen sitzen". Und so starten wir an dessen Geburtstag, dem 10. Juni, mit einem kühlen Blonden in den Tag und beenden ihn mit einer heißen Blonden am Abend. Wenn man den Alkoholkonsum richtig über den Tag verteilt, klappt das, versprochen.

6. "Tag der Dessous"

Nein, Sie sollen sich keine Männerdessous anziehen, sondern Ihrer Liebsten ein Geschenk machen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. So machen Sie nicht nur sich selbst eine Freude. Der variable Feiertag folgt jeweils auf den letzten Bundesliga-Spieltag. So werden Interessenkonflikte vermieden.

7. "Tag der guten Anmachsprüche"

Sie sind Single und hassen den Valentinstag? Wir schaffen Abhilfe. Am 14. Februar darf geflirtet werden. Diese Anmachsprüchen sollten Sie lieber sein lassen: "Ist dein Vater Organhändler? Du hast die Augen von Marilyn Monroe!", "Ich bin vom TÜV, darf ich mal deine Hupen testen?" oder folgende Beispiele:

8. "Leck-Day"

Der 6.9. steht ganz im Zeichen der oralen Befriedigung. Zur Vorbereitung auf diesen Feiertag sollten Sie und Ihre Partnerin auf Knoblauch, Alkohol und Zigaretten verzichten. Stattdessen gibt es Ananassaft, grünen Tee und Vanilleeis. Schutzpatrone des Leck-Days sind übrigens Gene Simmons und Mick Jagger höchstpersönlich.

9. "Kauf-deinem-besten-Kumpel-den-Playboy-Tag"

Gönnen Sie Ihrem besten Freund das beste Männermagazin. So wird gefeiert: Gehen Sie am zweiten Donnerstag jeden Monats zum Kiosk und bringen Sie Ihrem Kumpel die neue Playboy-Ausgabe mit. Noch besser: Mit einem Abo können Sie sich den Weg zum Zeitschriftenhändler sogar sparen.

10. "Casual Sex Friday"

Den Casual Friday kennen Sie sicher aus dem Büro. Am Ende der Arbeitswoche darf es etwas legerer zugehen. Noch angenehmer wird der Freitag, wenn Sie das Wochenede mit einem Schäferstündchen auf der heißen Kollegin einläuten. Wie oft Sie diesen Ehrentag feiern wollen, liegt ganz bei Ihnen und Ihren Kolleginnen. #HochDieHändeWochenende

Autor: Nina Habres
Autor: David Goller, Playboy
Wir feiern 45 Jahre Playboy Deutschland
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.