Direkt zum Inhalt tumblr-logo-white
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Ball des Sports 2016

So feierten die Sportstars in der Playboy Lounge

Die schönsten Impressionen vom Ball des Sports in Wiesbaden

Wenn Bundespräsident Joachim Gauck extra anreist, um eine Rede zu halten, dann kann man eine Veranstaltung getrost als hochkarätig bezeichnen. Der eigentlichen Stargäste des 46. Ball des Sports waren aber trotzdem andere: Die frischgebackenen Handball-Europameister gaben sich bei der Benefiz-Gala in Wiesbaden die Ehre und wurden von den rund 1600 Gästen der Stiftung Deutsche Sporthilfe frenetisch bejubelt. 

Der frühere Hobby-Handballer Gauck berichtete, bei der EM in Polen vor dem TV mitgefiebert zu haben: “Es war ein ähnliches Erlebnis wie bei den Fußballern 2014 beim 7:1 gegen Brasilien. Ich habe vor dem Fernseher gesessen und gesagt: Das geht nicht.“ Doch: "Wir sind stärker, als wir manchmal denken.“

Dieses Motto traf aber natürlich nicht nur auf die selbsternannten „Bad Boys“ zu, sondern auf die meisten der mehr als 100 anwesenden Medaillengewinnern bei Olympischen und Paralympischen Spielen sowie Welt- und Europameisterschaften. 

Die Handballer tanzten an diesem Abend auf drei Veranstaltungen gleichzeitig: Nachdem sie live der Verleihung der Goldenen Kamera im ZDF zugeschaltet wurden, machten sie sich mit dem Mannschaftsbus auf zum Aktuellen Sportstudio – auch dort waren sie die Ehrengäste. 

Als schon kaum mehr einer mit ihnen gerechnet hatte, kamen sie dann zurück: Schließlich wollen auch Europameister eine Spitzenparty nicht verpassen, wie sie von Playboy in einer exklusiven Lounge ausgerichtet wurde.

Gemeinsam mit unseren Playmates Bernadette Kaspar, Victoria Paschold, Verena Stangl und Daria Eppert feierten die Jungs bis spät in die Nacht – und enterten die bestens bestückte Bar. 

Hier die besten Bilder des Abends:

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.