Direkt zum Inhalt tumblr-logo-white
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Karneval mit den Toten Hosen

Die Rocker geben in Düsseldorf lautes Heimspiel

Karneval in Düsseldorf: Toten Hosen überraschen mit eigenem Wagen

Es war die Überraschung beim Rosenmontagszoch in Düsseldorf. Wochenlang wurde es streng geheim gehalten: Die „Toten Hosen“ waren mit eigenem Wagen an Düsseldorfs wichtigsten Tag des Jahres am Start.

Die Punkrocker die "Toten Hosen" haben beim Rosenmontagszug in ihrer Heimatstadt Düsseldorf alle überrascht und sind mit einem eigenen Wagen mitgefahren. Für Stimmung sorgten vor allem Lieder wie das "Altbierlied" oder die Hymne "An Tagen wie diesen". Zum ersten Mal war die Band 1996 mit eigenem Wagen dabei.

Tote-Hosen-Frontmann Campino in Strumpfhosen 1996

Im Rosenmontagszug waren am Montag in der Landeshauptstadt 126 Wagen, 8500 Teilnehmer und 35 Musikkapellen unterwegs. Etwa 120 Tonnen Kamelle wurden geworfen. (dpa) 

Autor: Britta Geiger
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.