Playmate 02/2011Miriam Rathmann

alle Bilder von Miriam Rathmann im Cyberclub im xxl Format!

CyberClub
Playmate 02/2011 — Miriam Rathmann

Ausabe 2011|02 mit Miriam Rathmann

Einzelheft bestellen
Playboy 2011| 02

sexy, animierte Playboy Screensaver

Screensaver downloaden
Screensaver

Schluss mit Schnacken

Unsere Februar-Playmate Miriam sieht sich als Tussi – oberflächlich. Wir haben die Tussi-Qualitäten der Hamburgerin getestet

Brad Pitt? Langweilig. George Clooney? Keine schönen Augen. Die üblichen Verdächtigen haben bei Miriam Rathmann keine Chance. „Ich brauche keinen Muskelprotz. Mein Traummann muss ein Charakterkopf sein. 1,90 Meter groß mit längeren braunen Haaren“, sagt die 23-Jährige. Johnny Depp wäre für die Hamburgerin eine Sünde wert. Wenn der nur nicht so klein wäre ... Bis ein Captain Jack Sparrow in Groß um die Ecke segelt, genießt Miriam ihre Freiheit. Vom Hamburger Stadtrand zieht die Kosmetikerin demnächst Richtung Zentrum. Von dort aus kann sie die Clubs und Bars besser unsicher machen. Verehrer mit einem lässigen Hüftschwung haben bei dem Nordlicht allerdings das Nachsehen. Auf der Tanzfläche sucht man Miriam vergeblich. Ihr Heimathafen ist die Bar. „Manchmal bin ich selbst überrascht, wie viel Alkohol ich vertrage“, sagt sie. Vor harten Sachen schreckt die 1,70 Meter große Powerfrau dabei keinesfalls zurück. Eine Einladung auf einen Whisky-Cola nimmt sie nur allzu gern an. Bei Fast Food kann Miriam ebenso schlecht widerstehen. „In den USA war es einfach nur lecker. Da habe ich in nur drei Wochen gut zugelegt. Zum Glück nehme ich schnell wieder ab.“ Wie man sieht. In einer Beziehung gibt unsere Februar-Playmate den Ton an: „Ich sage einem Mann, was er zu tun oder zu lassen hat“, verrät die Partymaus. Und in ihrem Umfeld wimmelt es von Männern. Bei Frauen eckt die rassige Schönheit öfters an: „Für irgendwelche Tussis spiele ich nicht die Liebesberaterin. Ich sehe aus wie eine Tussi, bin aber keine.“ Auch ansonsten behält Miriam die Zügel fest in ihrer Hand. Seit Kindestagen besitzt sie eigene Pferde. „Broadway“ heißt ihr aktuelles Pferd, mit dem sie am Tag mindestens drei Stunden verbringt. Dafür fährt sie extra in ihre mecklenburgische Heimat, nach Grevesmühlen. Gut 100 Kilometer von Hamburg entfernt. Dort reitet sie stundenlang über Feld und Wiesen und „spart so das Fitnessstudio“. Über sich selbst sagt Miriam: „Ich sehe zickig und arrogant aus. Meine Augen wirken extrem böse.“ Wenn alle bösen Mädchen so aussehen, wollen wir in die Hölle! Bevorzugt mit Miriam.

Bunny nach 8!

Die Playmate des Monats. Täglich um 20:15 Uhr.

AXN Endlich sind sie da, die sexy „Bunnys nach 8“! Täglich um 20:15 Uhr präsentieren die „Playmates des Monats” die abendlichen Highlights auf AXN >>