AGB
der Playboy Deutschland Publishing GmbH für das Angebot unter playboy.de

Playboy Deutschland Publishing GmbH // Arabellastr. 23 // 81925 München // Geschäftsführer: Burkhard Graßmann, Andreas Mayer

Für die Nutzung des Internetauftritts playboy.de und die Mitgliedschaft im playboy.de Cyberclub der Playboy Deutschland Publishing GmbH (nachstehend playboy.de Cyberclub) gelten folgende Bedingungen:

  • I. Allgemeines

    Diese AGB gelten für alle Inhalte und Dienste, die durch die Playboy Deutschland Publishing GmbH im Rahmen des Online-Angebots unter www.playboy.de angeboten werden. Zusätzlich und vorrangig gelten für den Cyberclub der Playboy Deutschland Publishing GmbH (nachstehend playboy.de Cyberclub) die in Ziffer III. aufgeführten Bedingungen. Für den playboy.de Store (bunnystore) gelten gesonderte AGB, die Sie hier abrufen können.
  • II. Bereitstellungsbedingungen

    • 1. Kein Vertragsverhältnis durch Bereitstellung der Angebote

      Eine Anmeldung für die Nutzung des offenen Bereichs von playboy.de ist nicht erforderlich. Durch die bloße unentgeltliche Bereitstellung von Inhalten zum Abruf sowie durch entsprechenden Abruf seitens der Nutzer wird kein Vertragsverhältnis zwischen der Playboy Deutschland Publishing GmbH und dem jeweiligen Nutzer begründet.
    • 2. Erreichbarkeit

      Die Playboy Deutschland Publishing GmbH ist stets bemüht, einen ordnungsgemäßen Betrieb der Angebote sicherzustellen, steht jedoch nicht für die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit der Angebote ein. Dies gilt insbesondere für technisch bedingte Verzögerungen, Unterbrechungen oder Ausfälle der Angebote, des Internets oder des Zugangs zum Internet.
    • 3. Einstellungsvorbehalt

      Die Playboy Deutschland Publishing GmbH behält sich vor, Teile der Angebote oder einzelne oder alle Angebote als Ganze ohne gesonderte Ankündigung zu verändern oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Ansprüche erwachsen den Nutzern hieraus nicht.
    • 4. Inhaltliche Bedingungen

      Die Playboy Deutschland Publishing GmbH erstellt eigene Inhalte nach bestem Wissen und unter Beachtung der branchenüblichen Sorgfaltsmaßstäbe. Darüber hinaus steht die Playboy Deutschland Publishing GmbH für die Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Aktualität der Inhalte nicht ein.
    • 5. Haftung

      Für die Rechtmäßigkeit. Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität fremder Inhalte übernimmt die Playboy Deutschland Publishing GmbH keinerlei Haftung oder Gewährleistung. Für fremde Inhalte sind die jeweiligen Anbieter verantwortlich. Fremde Inhalte sind durch die Quellenangabe oder Hinweise wie „powered by“ gekennzeichnet, bei der Wiedergabe vollständiger Texte, Datenbanken oder Services durch das Logo des jeweiligen Anbieters. Gewährleistung für die Richtigkeit von Links oder für die richtige Einordnung der Links in das Angebot ist ausgeschlossen.

      Playboy Deutschland Publishing GmbH überprüft die im Angebot als Link aufgenommenen Web-Sites zum Zeitpunkt ihrer Aufnahme auf rechtswidrige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen. Playboy Deutschland Publishing GmbH wird Websites aus dem Angebot entfernen, sobald sie Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten erlangt. Eine Haftung für Verstöße Dritter gegen strafrechtliche, zivilrechtliche, wettbewerbs- oder urheberrechtliche Bestimmungen wird jedoch nicht übernommen.

      Die Playboy Deutschland Publishing GmbH haftet bei vertraglichen oder außervertraglichen Ansprüchen nur für Schäden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln sowie für Schäden, die sich aus leicht fahrlässigen Verletzungen solcher Pflichten ergeben, die die ordnungsgemäße Durchführung eines mit dem betreffenden Nutzer bestehenden Vertrages erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Vertragspartner deshalb vertrauen darf (Kardinalpflichten). Im letzteren Fall ist die Haftung begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schaden. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, im Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes sowie im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien.

      Die Redaktion übernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Illustrationen.
    • 6. Schutzrechte

      Sämtliche unter playboy.de veröffentlichten Inhalte, Informationen, Bilder, Videos und Datenbanken sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung ist nur für den persönlichen, privaten Gebrauch gestattet. Jede darüber hinausgehende Nutzung, ist – wenn sie nicht ausnahmsweise gesetzlich zulässig ist – untersagt bzw. bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Playboy Deutschland Publishing GmbH. Dies gilt insbesondere die gewerbliche Verbreitung oder Vervielfältigung sowie für die Aufnahme in elektronische Datenbanken und Vervielfältigung auf CD-ROM, DVD etc.
  • III. Besondere Bedingungen für den playboy.de Cyberclub

    • 1. Vertragsschluss und Widerrufsrecht

      Der playboy.de Cyberclub steht ausschließlich Personen über 18 Jahren offen. Der Vertrag über die Nutzung des playboy.de Cyberclub kommt dadurch zustande, dass auf www.playboy.de/cyberclub ein Zeitraum ausgewählt und über den gewünschten Bezahldienstleister eine Cyberclub Mitgliedschaft abgeschlossen wird. Die Playboy Deutschland Publishing GmbH behält sich das Recht vor, die Mitgliedschaft im playboy.de Cyberclub zu verweigern.
    • 2. Erreichbarkeit

      In der Regel ist der playboy.de Cyberclub für playboy.de Cyberclub Mitglieder 24 Stunden am Tag verfügbar. Playboy Deutschland Publishing GmbH muss sich jedoch vorbehalten, die Betriebszeiten – wenn dies aus technischen Gründen (z.B. zu Wartungszwecken) erforderlich ist – in zumutbarem Umfang einzuschränken.
    • 3. Umfang des Angebots

      Das Angebot des playboy.de Cyberclubs wird fortlaufend weiterentwickelt. Die Playboy Deutschland Publishing GmbH behält sich das Recht vor, jederzeit einzelne Inhalte des Angebots im playboy.de Cyberclub zu ändern, zu beschränken oder zu beenden, soweit dadurch der Gesamtumfang bei Vertragsschluss bzw. Vertragsverlängerung nicht erheblich unterschritten wird. Ein Anspruch auf dauerhafte Abrufbarkeit einzelner Inhalte besteht nicht.
    • 4. Preise

      Der playboy.de Cyberclub steht gegen die Entrichtung einer Gebühr zur Verfügung. Es gelten die Preise der bei Vertragsschluss bzw. Vertragsverlängerung gültigen Preisübersicht.
    • 5. Zahlung

      Die in der Preisübersicht aufgeführten Preise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Die Gebühr kann über das gewählte Bezahlsystem click&buy™ , Handypayment oder über PayPal entrichtet werden. Sie ist jeweils für den nächsten Mitgliedschaftszeitraum im Voraus fällig. Für die Nutzung von click&buy™ ,Handypayment oder PayPal gelten ggf. ergänzend die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Zahlungsdienstleister.
    • 6. Mitgliedschaft und Kündigung

      Die Mitgliedschaft im playboy.de Cyberclub kann wahlweise für einen, drei oder sechs Monate oder für ein Jahr fest abgeschlossen werden und verlängert sich automatisch um den angegebenen Zeitraum, wenn sie nicht gekündigt wird. Eine Kündigung ist jeweils zum Ende des betreffenden Mitgliedschaftszeitraums möglich. Maßgebend ist der Zeitpunkt des Zugangs der Kündigungserklärung. Die Kündigungsfrist beträgt bei Abschluss über click&buy™
      • bei monatlicher Mitgliedschaft zwei Wochen
      • bei drei- und sechsmonatiger Mitgliedschaft vier Wochen
      • bei jährlicher Mitgliedschaft sechs Wochen.
      Bei Abschluss über Handypayment und PayPal haben Sie keine Kündigungsfristen einzuhalten.

      Die Kündigung der Mitgliedschaft erfolgt über das gewählte Bezahlsystem wie nachfolgend beschrieben:
      • click&buy™: Die Kündigung kann per Email (an service@de.clickandbuy.com), telefonisch (Telefon Kundensupport 01805 333 450) oder online erfolgen. Um die Mitgliedschaft online zu kündigen, loggen Sie sich mit Eingabe des Usernamens und Passworts in Ihren persönlichen click&buy-Servicebereich auf http://www.clickandbuy.com/DE/de/ ein. Die Kündigung erfolgt dort per Mausklick in der Rubrik Transaktionen/Abonnements.
      • Handypayment: Wenn Sie ihre Mitgliedschaftüber Handypayment abgeschlossen haben, senden sie bitte eine SMS mit dem Inhalt „stop cyberclub“ an die Nummer 30600 oder schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „stop cyberclub“ und Angabe Ihrer Mobilfunknummer an cyberclub@playboy.de.
      • Ihre Cyberclub-Mitgliedschaft über PayPal können Sie in Ihrem PayPal-Konto unter "Mein Profil > Meine PayPal-Zahlungen per Händlerabbuchung" verwalten.
    • 7. Pflichten des Mitglieds, Folgen von Verstößen

      Die Mitgliedschaft im playboy.de Cyberclub ist nicht übertragbar. Das playboy.de Cyberclub Mitglied verpflichtet sich, die Kennung und das Passwort vertraulich zu behandeln, diese nicht Dritten zugänglich zu machen und vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Sofern ein Dritter in Kenntnis der Kennung und/oder des Passwortes des playboy.de Cyberclub Mitglieds gelangt ist, muss das playboy.de Cyberclub Mitglied die Playboy Deutschland Publishing GmbH bzw. die entsprechenden Bezahldienstleister umgehend hiervon unterrichten. In diesem Fall wird die Playboy Deutschland Publishing GmbH bzw. der Bezahldienstleister die Kennung und das Passwort sperren und dem playboy.de Cyberclub Mitglied eine neue Kennung und ein neues Passwort übersenden.

      Es ist dem playboy.de Cyberclub-Mitglied nicht erlaubt, Angebote des playboy.de Cyberclubs auszudrucken, zu vervielfältigen, zu verbreiten, nachzudrucken, dauerhaft zu speichern oder an Dritte weiterzugeben . Im übrigen gelten die rechtlichen Grenzen, die sich aus dem Urheberrecht, dem Datenschutzrecht und sonstigen anwendbaren gesetzlichen Vorschriften ergeben (siehe auch 6. Schutzrechte).

      Bei Missbrauch der Zugangsberechtigung oder anderen schwerwiegenden Verstößen gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann Playboy Deutschland Publishing GmbH die Mitgliedschaft fristlos kündigen. In diesem Falle werden bereits bezahlte Mitgliedsbeiträge nicht zurückerstattet.
    • 8. Datenschutz

      Es gilt die Datenschutzerklärung von playboy.de. Die Playboy Deutschland Publishing GmbH weiß sich allen Regeln des geltenden Datenschutzes verpflichtet und trifft größtmögliche Vorkehrungen für die Datensicherheit. Sie verkauft keine personenbezogenen Daten an Dritte.

      Die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an playboy.de sowie die Übermittlung der persönlichen und Abrechnungsdaten an unseren Partner click&buy™, Handypayment und PayPal erfolgen über eine SSL-verschlüsselte Verbindung. Das Sicherheitsprotokoll SSL (Secure Socket Layer) ermöglicht eine sichere Kommunikation via Internet.
    • 9. Erfüllungsort und Gerichtsstand

      Erfüllungsort ist München. Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Besteller Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für unseren Hauptsitz in München zuständig ist. Wir sind auch berechtigt, am Hauptsitz des Bestellers zu klagen. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Sachen, auch wenn der Besteller seinen Sitz im Ausland hat.
    • 10. Sonstiges

      Übertragungen von Rechten und Pflichten des Bestellers aus dem mit uns geschlossenen Vertrag bedürfen zu ihrer Wirksamkeit unserer schriftlichen Zustimmung. Sollte eine Bestimmung nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt.