Grüße aus H-oh, là là-nd

Ihre Landsleute hat unsere Januar-Playmate Irene Hoek schon um den Finger gewickelt: Die Holländer wählten sie zur Playmate des Jahres. Ob ihr das Gleiche auch in Deutschland gelingt? Wir werden zwar neutral bleiben, aber diese Bilder konnten wir Ihnen einfach nicht vorenthalten

alles anzeigen

„Deutsche Männer sind echte Männer“

Die frisch gekürte holländische Playmate des Jahres, Irene Hoek, verrät uns: was sie an deutschen Männern besonders schätzt, wie sie Völkerverständigung betreibt - und was sie sich für das EM-Finale 2012 wünscht

alles anzeigen

Playboy: Gratulation, Irene! Wie lebt es sich als holländische Playmate des Jahres?
Irene: Dass mir diese Ehre zuteil wird, habe ich nicht erwartet. Zurzeit bekomme ich sehr viele Model-Angebote.

Playboy: Als unsere Januar-Playmate könntest du auch in Deutschland bald zur Playmate des Jahres gewählt werden (die Wahl startet am 8.12., die Red.). Welche Chancen rechnest du dir aus?
Irene: Ich habe zwar nicht den Look eines typischen deutschen Mädchens, aber vielleicht entscheiden sich die Leser ja dieses Jahr für eine exotischere Überraschung.

Playboy: Deutsche und Holländer sind sich bekanntlich nicht ganz grün. Was würdest du dagegen unternehmen?
Irene: Dem kann ich nicht zustimmen. Auf meinen Deutschland-Reisen wurde ich bis jetzt immer sehr herzlich empfangen. Wenn ich auch bei euch die Playmate-Wahl gewinne, könnte ich diese Angelegenheit ein für alle Mal aus der Welt schaffen. Ich werde Frieden bringen!

Playboy: Wie unterscheiden sich für dich deutsche und holländische Männer?
Irene: Deutsche Männer sind echte Männer. Sie sind machomäßiger drauf als die Holländer. Sie lieben ihren Schweinebraten, Bier und schöne Frauen. Damit kann ich mich ganz gut identifizieren.

Playboy: Und was ist das Holländische an dir?
Irene: Abgesehen von meinem Look - alles! Ich bin ein echter Käsekopf und habe einen typisch holländischen Charakter: bodenständig und direkt.

Playboy: Bist du Fußballfan?
Irene: Ein riesiger! Es wäre kein Problem für mich, wenn den ganzen Tag nur Fußball im Fernsehen laufen würde.

Playboy: Welche Nationalelf spielt besser, die deutsche oder die holländische?
Irene: Bei der letzten WM waren die Holländer stark, aber das deutsche Team hat an Erfahrung gewonnen. Ich freue mich schon, euch bei der EM 2012 im Finale zu treffen! Mögen die Besten gewinnen!

Playboy: Du warst zur Halloween-Party in die Playboy Mansion eingeladen, um mit Hugh Hefner und seinen anderen Bunnys zu feiern. Wenn du dich spontan entscheiden müsstest: Familie gründen oder in die Mansion ziehen?
Irene: Ich würde Hef fragen, ob ich ein Zimmer in der Mansion bekommen kann und einfach dort eine Familie gründen.