Direkt zum Inhalt tumblr-logo-white
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Jetzt im Kino: "Nocturama"

In "Nocturama" fliegt Paris in die Luft, während die Terroristen feiern. Ab 18. Mai im Kino!

Darum geht's in "Nocturama": Ein sonniger Morgen in Paris: Eine Gruppe Jugendlicher ist in der Stadt unterwegs, in der U-Bahn oder zu Fuß auf den Straßen. Sie werfen Handys in den Müll, holen Pakete ab, buchen Hotelzimmer, nehmen Termine wahr. Ihre Gesten sind präzise, irgendwie fast gefährlich. Was die buntgemische Truppe aus David (Finnegan Oldfield), Sarah (Laure Valentinelli), Yacine (Hamza Meziani), Mika (Jamil McCraven), Sabrina (Manal Issa), André (Martin Guyot) und Samir (Ilias Le Doré) mit Omar (Rabah Naït Oufella) genau treibt, ist unklar.

Schließlich kommen sie an einem Kaufhaus zur Schließungszeit zusammen. In den leerstehenden Geschäften wird jetzt nach Lust und Laune gefeiert. Und jetzt wird auch klar, was sie zuvor in der Stadt gemacht haben: Die Pakete waren Bomben. Paris entlädt sich, der Angriff kann beginnen.

Darum freuen wir uns auf "Nocturama": Der Thriller "Nocturama" von Bertrand Bonello zeigt die traurige Realität, die von Terror beherrscht wird. Aktueller geht's nicht...

Für Fans von:  "The Tourist", "Haus der Sünde", "Saint Laurent" 

Kinostart: 18. Mai 2017

Außerdem im Kino: "Alien: Covenant"
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.