Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

"KISS"-Bassist Gene Simmons

...über Angela Merkel und Donald Trump

„Hillary Clinton sollte von Angela Merkel lernen“

Die neue KISS-Konzertfilm-DVD „KISS Rocks Vegas“ ist bereits seit dem 26. August auf dem Markt. In der neuen Playboy-Ausgabe redet Sänger Gene Simmons jetzt über seine Bewunderung für Angela Merkel und seine Freundschaft zu Donald Trump

Der amerikanische Rockmusik-Millionär und KISS-Frontmann Gene Simmons sieht die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel als Vorbild für US-Politiker.

„Wir werden bald die erste Präsidentin der Vereinigten Staaten im Amt sehen – falls sich Hillary Clinton im Wahlkampf nicht noch um Kopf und Kragen redet. Manchmal ist weniger mehr. In dieser Hinsicht kann sie sich von Angela Merkel eine Scheibe abschneiden“, sagte der 67-jährige Geschäftsmann und Musiker in unserem Interview, in dem er sich als Bewunderer der deutschen Kanzlerin outet.

„Angela Merkel ist fantastisch. Ich bin ein Merkel-Fan. Wäre ich ein kleines Mädchen, wäre nicht Barbie mein Idol, sondern Angela Merkel. Angela Merkel ist eine großartige Inspiration für junge Mädchen, denn sie lebt vor, dass eine Frau Europa durch schwere Krisen führen kann“, sagte Simmons. „Europa ist ein Pulverfass, und das liegt nicht nur an Griechenland, wo sich die Menschen daran gewöhnt haben, mit 56 in Rente zu gehen, und dann laut aufschreien, weil die Regierung die Produktivität steigern möchte und dafür das Rentenalter anhebt.“

Simmons selbst sieht sich nach eigenem Bekunden als Musik-Unternehmer in der Tradition erfolgreicher Geschäftsmänner wie Bill Gates, Warren Buffet und Carlos Slim. „Sie alle treibt die Sucht nach Erfolg an. Die Sucht nach Erfolg ist nichts Verwerfliches. Was soll ich sonst mit meinem Leben anstellen außer zu arbeiten und Geld zu verdienen?“, so Simmons, der 1973 mit KISS eine der erfolgreichsten Rockbands (mehr als 100 Millionen weltweit verkaufte Alben) gründete, über ein geschätztes Privatvermögen von 215 Millionen Dollar verfügt und privat mit US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump befreundet ist.

„Donald Trump ist ein aufrichtiger Typ“, betonte Simmons in unserem Interview. „Er ist ein liebender Familienvater. Seine Kinder sind wohlgeraten. Ich schätze seine direkte Art“, so Simmons. „Das heißt aber nicht, dass ich mit seiner Politik konform gehe.“ Er sei mit Donald Trump befreundet, bestätigte Simmons. Dennoch sieht er dessen demokratische Herausforderin Hillary Clinton im Kampf um die US-Präsidentschaft vorn.

Die neue KISS-Konzertfilm- DVD „KISS Rocks Vegas“ ist seit dem 26. August auf den Markt.

Das ganze Interview mit Gene Simmons im neuen Playboy. Ab 8. September im Handel oder versandkostenfrei hier bestellen.

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.