Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Top5: Blumen für Profis und Jacken für Rekordhalter

Unsere Top 5 der Woche

Top5: Blumen für Profis und Jacken für Rekordhalter

Es gibt so viel zu entdecken. Spiele, Essen, Filme. Alles im Überfluss da. Lehnen Sie sich zurück. Wir haben schon mal für Sie vorsortiert. Das sind unsere fünf Highlights der Woche.

1. Patrón Tequila

Tequila. Da denken viele an den Kater am nächsten Morgen. An rauschende Feste, klebrige Tresen, den Biss in die Zitrone, das Salz auf der Hand. In Deutschland ist Tequila bisher vor allem eines, eine Party-Spirituose. Wir finden: Es geht auch anders. Wir finden: Tequila braucht keinen roten Plastikhut. Denn Mexikos berühmtester Schnaps kann so viel mehr sein als das. Er kann ein Genuss sein, ein Luxusprodukt, ein handwerkliches Meisterwerk. Und wie das schmeckt, zeigen uns die Tequilas von Patrón. Sie sind zu 100 Prozent aus dem Saft blauer Weber-Agaven gewonnen. Der daraus destillierte Schnaps ist kristallklar und schmeckt leicht nach Zitrone, mild und süß zugleich. Und das ist nur der Patrón Silver. Es folgen: Der leicht holzige Patrón Reposado, der zwei Monate lang in Eichenfässern reift und der Patrón Añejo, der über zwölf Monate in einer Kombination aus alten und neuen Fässern lagert. 

Patrón Silver, Patrón Reposado, Patrón Añejo, alle 0,7 Liter – ab 35/38/50 Euro

2. Oud Wood Intense von Tom Ford

Uns Journalisten wird ja von Anfang an beigebracht, mit Adjektiven zu geizen. Aber geht es um ein Parfum, können auch wir nicht anders. Erst recht nicht, wenn es um einen Duft wie Oud Wood Intense von Tom Ford geht. Deswegen kommt hier die volle Ladung: Dieses Parfum ist holzig, waldig, erdig, moosig, sein Name ist Programm. Es ist fast harzklebrig, dennoch süß, aber auch ledrig, satt, luxuriös, ohne dabei das morgenneblige zu verlieren. – Naja. funktioniert auch nicht so richtig. Probieren Sie es doch einfach selber aus. Wir bleiben ab jetzt doch lieber schlicht: Dieses Parfum riecht fantastisch. 

Oud Wood Intense von Tom Ford – 50 Milliliter, 269 Euro

3. Blumen von Bloom & Wild

Liebesbeweis, Entschuldigung, Geschenk oder kleine Aufmerksamkeit – Sie kaufen Blumen doch in den seltensten Fällen für selbst, oder? Meistens ist die Rose für eine Frau und der Strauß Tulpen nicht dafür da, neben ihrem Fernseher gut auszusehen. Und das ist auch völlig ok so. Das einzige Problem: Unsere Freundinnen haben oft nicht nur mehr Interesse an Blumen als wir, sondern kennen sich mit Ihnen auch besser aus. Wir bleiben Amateure, die hilflos immer wieder zu den gleichen roten Rosen greifen. Romantisch, sicher, aber auch etwas langweilig. Unser Tipp: Überlassen Sie das Zusammenstellen von Blumen den Leuten von Bloom & Wild. Der Blumenversand stellt Ihnen wunderschöne Kombinationen zusammen und garantiert eine Lieferung direkt am nächsten Tag. Und noch dazu sind die Blumen frischer und langlebiger als bei den meisten Floristen. Während sie im Geschäft bereits ein paar Tage stehen, verschickt Bloom & Wild die Blumen noch verknospt. Ihre Blüten entfalten sich dann bei Ihnen (oder Ihrer Freundin) zu Hause. Sie sehen also: Das ist mal etwas, wobei Sie absolut nichts falsch machen können.  

Blumen bei Bloom & Wild, z.B. das Set „Harper“ – 33 Euro

4. Bloodhound Jacke und Sonnenbrille von Belstaff

Andy Green will 1600 km/h schnell werden. Ja, richtig gelesen. 1600 km/h. Diese Geschwindigkeit will der Brite nicht in einem Flugzeug erreichen, sondern zu Land, in dem Raketenauto „Bloodhound SCC“. Natürlich trifft der Begriff des Autos da nur noch begrenzt zu. Die Bloodhound ist eher ein Geschoss, ein überzüchtetes Stück Technik, mit dem Green in Südafrika einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufstellen möchte. Mit eineinhalbfacher Schallgeschwindigkeit eine Piste entlang zu ballern mag man beeindruckend finden oder wahnsinnig, mutig oder völlig durchgeknallt. Wir finden das auf jeden Fall: extrem cool. In Zusammenarbeit mit dem Bloodhound-Projekt machte sich das Modelabel Belstaff daran, eine limitierte Bloodhound Jacke und eine dazugehörige Sonnenbrille zu entwerfen. Beides sollte dem Geist des Rekordprojekts entsprechen – herausgekommen ist ein Kleidungsstück für Männer, die kühn sind, lässig und –von außen betrachtet– vielleicht auch ein bisschen irre. 

Jacke von Belstaff – 795 Euro
Sonnenbrille – 235 Euro 

5. Snowboard von Burton 

November. Nicht gerade unser liebster Monat. Grau und neblig, kalt und nass. Aber immerhin: Bald ist es wieder Winter. Und wenn dann erst einmal der Schnee kommt, wird alles gut. Denn dann geht es in die Berge, zum Skiurlaub und rein in die Skiklamotte. Mit dem Skilift schweben Sie die Skipiste hinauf und später lassen Sie sich beim Apre Ski bewundern. Skier, Skier, Skier. Wir sagen: Snowboard! Und noch mehr. Wir sagen: Burton Custum Flying V Snowboard. Ein Board für Profis und Anfänger gleichermaßen. Eines, das nicht nur gut aussieht, sondern sich unter ihren Füßen auch noch gut anfühlt. Wenn Sie ohnehin schon lieber auf einem, statt auf zwei Brettern den Hang hinunter gleiten, müssen wir Sie ja gar nicht mehr überzeugen. Falls nicht: Probieren Sie es mal aus! Keine Sorge, Apre Ski bleibt Apre Ski, egal wie Sie ins Tal hinunter gekommen sind. 

Burton Custom Flying V Snowboard – 600 Euro 
 

Autor: Paul Hertzberg
JUSTICE LEAGUE - Official Heroes Trailer Deutsch HD German (2017)
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.