Direkt zum Inhalt tumblr-logo-white
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Der teuerste Fußballer der Welt

10 Fakten über Neymar da Silva Santos

10 Fakten über Neymar da Silva Santos

Neymar da Silva Santos Júnior ist der teuerste Fußballspieler der Welt. In seinem Herkunftsland Brasilien feiert man ihn als Superstar.  Das wussten Sie alles bereits? Dann kommen hier 10 Fakten über Neymar, die Sie garantiert noch nicht kannten

1. Er hat ein Bild seiner Schwester auf den Oberarm tätowiert 

Neymar hat eine Schwester, Raffaella da Silva Santos. In Anlehnung an David Beckham nennt sie sich Rafaella Beckran und arbeitet als Model. Neymar hat sich ihr Gesicht auf den Arm tätowieren lassen. Und sie sich seines.

2. 100 Prozent religiös 

Der Brasilianer ist frommer Christ. So fromm, dass er einmal sagte: „Das Leben macht nur Sinn, wenn es unser höchstes Ziel ist, Jesus zu dienen.“ Ab und zu trägt er ein Stirnband, auf dem „100 Prozent Jesus“ steht.

3. Vater mit 19

Schon mit 19 ist Neymar Vater geworden. Über seinen Sohn sagte er bei dessen Geburt, es handle sich bei ihm um "2.8 Kilogramm pures Glück".

4. Tor Nummer 100 zum Geburtstag

Auf den Tag genau, an seinem zwanzigsten Geburtstag schoss Neymar, damals noch für den FC Santos, sein hundertstes Tor als Profi.

5. Zu schlecht für die Nationalmannschaft

Carlos Dunga, damals Trainer der brasilianischen Nationalmannschaft, wollte Neymar 2010 nicht im WM-Kader haben. Daran änderte auch der Einspruch von Legenden wie Pele oder Romario nichts. Erst nach dem Turnier durfte Neymar dann für die Seleção ran. Und machte bei seinem ersten Spiel gleich ein Tor.

6. Keine brasilianische Werbung ohne Neymar 

Trotz aller Beliebtheit hat der Superstar nicht nur Fans. Brasilianische Kritiker, genervt von Neymars permanenter Präsenz im Fernsehen, nennen seine Selbstvermarktung „Neymarketing“.

7. England ist ihm zu nass 

2013 wäre Neymar fast zu ManCity gewechselt. Doch der Wechsel scheiterte am Wetter. Neymar weigerte sich in Standardausrüstung auf dem regennassen Rasen Englands zu spielen und forderte eigene Schuhe. ManCity ließ daraufhin den Deal platzen.

8. Wegen miesen Spiels verklagt 

Der Anwalt Luciano Pereira Caparroz verklagte Neymar wegen „moralischer und materieller Schäden.“ 2011 flog der Santos Fan nach Japan, um das Finale des FIFA-Club-World-Cup zu sehen. Der FC Santos trat gegen den FC Barcelona an und verlor 0:4. Wegen Neymars drittklassiger Leistung forderte der Anwalt von ihm 9000 Euro. Vor Gericht scheiterte er damit allerdings.

9. Der Selfie-Profi

Neymar hat 81,9 Millionen Follower auf Instagram. Dort veröffentlicht er vor allem Bilder von sich selbst. Die kommen bei seinen Fans nämlich am besten an. 

10. Und ein Nummer-1-Hit 

„Ai Se Eu Te Pego!“ Erinnern Sie sich noch? Auch dank Neymar wurde Michel Telos „Zumba-Hymne“ zum internationalen Hit. Denn für das Musikvideo ließ sich der Fußballspieler sogar aufs Tanzen ein. Das Resultat: Platz Eins in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz. 

KINGSMAN: THE GOLDEN CIRCLE Trailer
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.