Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Sieben Alternativen zum Fitnessstudio

Fitness-Tipps vom Playboy

Fitnessstudios: Sieben Alternativen für echte Männer

Pünktlich zum Jahresanfang locken wieder die Fitnessstudios mit jeder Menge Sonderangeboten. Doch dabei gibt es bei weitem kostengünstigere (und angenehmere) Alternativen, als stupide zu Modern Talking Songs die Eisenhanteln zu stemmen. Keine Sorge, für die folgenden Tipps müssen Sie nicht gleich Ihre Vorsätze über Bord werfen. Hier kommen sieben Fitnessstudio-Alternativen, für die Sie sich garantiert nicht binden müssen.

Sex: 104 Kalorien

Eine Studie der kanadischen University of Quebec hat den durchschnittlichen Kalorienverbrauch beim Geschlechtsverkehr anhand von 25 Paaren ermittelt. Das Ergebnis war beeindruckend: Die Wissenschaftler fanden heraus, dass Männer beim Sex pro Minute etwa 4,2 Kalorien verbrennen, Frauen 3,1. Bei rund 25 Minuten Sex kämen so (beim Mann) also fast 104 verbrannte Kalorien zusammen. Trauen Sie sich aber gerne, diesen Durchschnittswert zu überbieten.

Massieren: 250 Kalorien

Frauen lieben es massiert zu werden. Und dafür müssen Sie nicht gleich ein Physiotherapeut sein. Auf www.desired.de finden Sie die wichtigsten Massagetechniken und Griffe. Lesen Sie sich kurz ein und legen Sie bei Ihrer Liebsten Hand an. Dafür gibt es dann nämlich eine doppelte Belohnung: Ewige Dankbarkeit Ihrer Partnerin und ganz nebenbei verbrennen Sie auch noch 250 Kalorien. Wer braucht da noch ein Fitnessstudio?

Tanzen: 400 Kalorien

Frauen gehen in Clubs, um zu tanzen. Und was machen wir Männer meist? Wir stehen herum und hoffen, dass der Blickfang uns irgendwann an der Bar anspricht. Doch wie Sie sicherlich wissen, passiert das so gut wie nie. Mehr Chancen hat man da schon, wenn man selbst das Tanzbein schwingt. Und ganz nebenbei verbrennen Sie dabei auch noch 400 Kalorien.

Kochen: 150 Kalorien

Tatsächlich verbrennen Sie bei einer Stunde am Herd bis zu 150 Kalorien. Einen Haken hat die Sache aber: Die Kalorien, die Sie beim Kochen verlieren, werden Sie beim anschließenden Verzehr Ihres Gerichts wieder draufpacken. Und das mit großer Wahrscheinlichkeit sogar doppelt. Buon Appetit! 


Auto waschen: 300 Kalorien

Wir hoffen, Ihr Auto ist Ihnen wichtig. So wichtig, dass es Ihnen selbst für die Waschanlage zu kostbar ist. Das wäre  zwar die deutlich bequemere Variante, um Ihr Auto in neuem Glanz erstrahlen zu lassen, jedoch verbrennen Sie bei einstündigen Autowäsche per Hand rund 300 Kalorien. Und wenn Sie mehr verbrennen wollen, dann besorgen Sie sich am besten gleich noch eine Poliermaschine.

Schnee schippen: 380 Kalorien

Zugegeben: Schneeschippen ist wirklich nicht die schönste Sache der Welt. Es ist mühsam, kalt und nass. Aber vielleicht motiviert es Sie ja, wenn Sie wissen, dass Sie in einer Stunde Arbeit in der Kälte etwa 380 Kalorien verbrennen. Und die Einfahrt ist auch wieder schneefrei. Falls Ihnen das nicht ausreicht, können Sie natürlich auch noch beim Nachbarn schippen gehen. Der wird sich garantiert freuen und Sie specken ab. Sie haben trotzdem keine Lust? Dann haben wir hier 5 Tipps, die das Schneeschippen ein bisschen erträglicher machen. 

Rasen mähen: 400 Kalorien

Gärtnern ist nur etwas für alte Leute? Schwachsinn! Eine Stunde Gartenarbeit bedeutet 400 Kalorien weniger auf den Rippen. Es sei denn, Sie zählen zu den coolen Jungs und besitzen tatsächlich einen von diesen Mäh-Traktoren. Dann werden Sie sich zwar mit der Grasmahd leicht, aber mit dem abnehmen schwer tun. Deshalb raten wir Ihnen gleich zum Kauf eines Handmähers. Wenn schon, denn schon. Also los, rücken Sie dem Dschungel der sich Garten schimpft zu Leibe – und werden Sie ein Gärtner mit Waschbrettbauch.

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Umfrage des Monats - Wie zufrieden sind die Deutschen?
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.