Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!
12/2013

Was für ein Jahr

PLAYBOY 12/2013

Was für ein Jahr

Das Jahr 2013 war ein reines Übergangsjahr. Okay, für ein abschließendes Urteil ist es heute noch zu früh, schließlich soll man den Tag nicht vor dem Abend verdammen. Aber was jetzt noch so alles vor dem Abpfiff passieren mag, ändert an dem grundsätzlichen Problem des Jahres 2013 wenig. 2013 ist ja kein Jahr zum Vergessen, verstehen Sie mich nicht falsch. Es hatte durchaus seine Höhepunkte: Die beiden deutschen Spitzenclubs Bayern und Dortmund spielten eindrucksvoll die internationale Konkurrenz an die Wand. In den Arztpraxen wurde die 10-Euro-Gebühr abgeschafft, in Italien Skandalnudel Berlusconi rechtskräftig verurteilt und die FDP bei der Bundestagswahl – nein, an dieser Stelle keine billigen Witze über die FDP. Und auch sonst lief’s rund: Edward Snowden drehte dem mächtigen Geheimdienst NSA ein Näschen, die Anti-Europa-Populisten der AFD scheiterten mit 4,7 Prozent ärgerlich knapp an der 5-Prozent-Hürde, und ein Deutscher (Thomas Südhof) sahnte den Nobelpreis für Medizin ab. Auch für Formel-1-Champion Vettel läuft in diesem Jahr wieder alles wie geschmiert.

Aber, siehe Sebastian Vettel: 2013 ist auch für ihn eben nur das Übergangsjahr zwischen seinem dritten und fünften WM-Titel. Ähnliches gilt für die Fußball-Nationalmannschaft. Fast. 2013 wird als Übergangsjahr zwischen einem verlorenen Halbfinalspiel (EM 2012: Aus gegen Italien) und dem anderen verlorenen Halbfinalspiel (WM 2014: hier wird der Sieger noch gesucht) in Erinnerung bleiben. Ach was, diesmal packen es Jogis Jungs! Mit den selbstbewussten Dortmundbayern um Lahm, Reus, Kroos, Götze und Müller werden wir im neuen Jahr ganz sicher Weltmeister! Oder Brasilien. Oder Spanien. Oder Italien. Oder Holland. Holland? Kleiner Scherz. 

Bis es aber so weit ist und das Christkind Sie auch in diesem Jahr für die Mühen der vergangenen Monate entlohnt, dürfen Sie entspannt unsere aktuelle – ganz besondere – Playboy-Ausgabe genießen. Das Besondere? Eine atemberaubende Titel-Lady (Paz de la Huerta, online hier >>), zwei unterschiedliche Cover-Motive und 24 sinnlich-schöne Kalendertürchen. Ob sich dahinter Schokolade verbirgt, entscheiden Sie selbst. Versüßen Sie sich damit die Vorweihnachstzeit. Die Übergangszeit. 

Viel Vergnügen, 
Ihr Florian Boitin 
(Chefredakteur)


Inhalt

Radar

FIRST LADY: keine ist französischer als Isabelle Funaro
NEWS: Neue Solo-Biografie der Beatles // 20 Jahre Viva // Verschwörungstheorien 50 Jahre nach JFK
20 FRAGEN AN: Brasiliens Fußballstar Ronaldinho
(K)EINER VON UNS: Schnurrbart vs. Vollbart
10 DINGE, DIE EIN MANN ... nie benutzen darf


Titel

PAZ DE LA HUERTA: Die Hollywood - Amazone zeigt uns, warum sie die meistbegehrte Schauspielerin ist


Forum

WERDET LUSTARBEITER Work-Life-Balance? Unsinn! Ein Mann braucht Spaß am Job. Eine Streitschrift
PLAYBOY-UMFRAGE DES MONATS: Wer ist Deutschlands heißeste Spitzensportlerin?


Menschen & Storys

GEJAGT VON DER MAFIA Ex-Pate und Kronzeuge, versteckt vom Staat, doch aufgespürt vom Feind – wir treffen einen Mann, der verschwinden muss
28 STUNDEN TODESKAMPF: Brett Archibald fiel mitten im Indischen Ozeans nachts von einem Schiff. Das Protokoll eines Albtraums


Interview

HARALD SCHMIDT: Mr Late Night über den deutschen Mann, rasierte Frauen und warum Ex-Papst Benedikt ein Vorbild für sein Sexualleben ist


Motor & Technik

DAS ALFA-TIER: Der neue Alfa Romeo 4c ist stark, schön, schnell. Und gar nicht so teuer
SCHÖNER RASEN: Wir nahmen eine Unterrichtsstunde in der Porsche-Schnellfahrschule
MEIN SCHLITTEN & ICH: Walter Kaiserseder hat seinen VW Passat in ein Coupé verwandelt
MÄNNERSPIELZEUG: Unser Technik-Nerd hängt seinen Plattenspieler an die Wand
TECHNIK-NEWS: Stylischer Retro-Roller von Vespa // „Diablo 3“ ist das Game des Monats


Playmate

ASTRID FAJCSI: Für unsere Miss Dezember war uns eine Privatinsel gerade exklusiv genug


Blende Sechs

JASMINE SZABÓ: In einem Hotel in Budapest entdeckten wir Ungarns schönste Seite


Stil

SCHUHE: Elegante Wegbegleiter für den Winter
ARMIN ROHDE: Der Schauspieler über Mode für kräftige Kerle, Kitsch, Punk und Porno – und Jesus auf dem elektrischen Stuhl
FARBENLEHRE:: Mutig kombinieren, aber richtig
WINTER-DÜFTE: Zehn würzige Männer-Parfüms
STIL-IKONE: Woody Allen, der gewitzte Brillenträger
STIL-NEWS: Krawatten-Kunde // Schnellreisetaschen // Rasierklingen-Abonnement


Uhren-Spezial

BRONZE-ZEIT: Die Bronze-Uhren von Panerai sind Geschichte fürs Handgelenk
ZEITLOSE BEGLEITER: Schwarz geht immer – auch bei diesen neuen Uhren
EDEL-WECKER: Die 2-Millionen-Euro-Uhr „Grand Complication“ von A. Lange & Söhne
UM JEDEN PREIS: Sieben Uhren für jedes Budget

TAG HEUER CARRERA: Die Ikone der sportlichen Zeitmesser kommt zurück
ZEIT IST GELD: Uhren als tragbare Wertanlage


Lust & Lebensart

STILVOLL TRINKEN: Die große Playboy-Getränkekunde
WHISKY-WISSEN: Einmaleins des flüssigen Glücks
GEISTIGE NAHRUNG: Fünf Mythen in Gläsern
SHAUSBAR: Ein würdiger Ort für edle Tropfen
EU-NACHBARINNEN – SERIE, LETZTER TEIL: Zum Finale eine Liebeserklärung an die deutsche Frau
BENEHMEN UND BETRAGEN: Avancen von der Schwiegermutter // Rollenvergleich: Sie und er in der Sauna
MÄNNERKÜCHE: Holger Strombergs Geschnetzeltes
WILLST DU MIT MIR SCHLAFEN? Unser Autor machte den Test und stellte 100 Frauen die Frage aller Fragen
HOTELCHECK: Das „The National“ in Miami hat mit 62 Metern den längsten – Pool


Kultur-Pool

ROBERT DE NIRO: Der scheue Hollywood-Star über seine Schurkenrollen, seine Schüchternheit und das Taxifahren als Plan B
FETTES BROT: Die Rap-Veteranen über Berufsjugendliche, biertrinkende Kinder und HipHop mit 39
BUCH: Sven Regeners Ausflug ins Techno-Land


Standards

• Editorial
• Impressum
• Playboy-Berater
• Playmate-News
• Witze
• Cartoon
• www.playboy.de
• Bezugsquellen
• Schlusswort


Der nächste Playboy erscheint am 11.04.2019