Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!
PLAYBOY 05/2014

HEISSER TANZ

Was sagen Ihnen die folgenden Namen: Nathalie Weinzierl, Sarah Hecken, Nicole Schott, Annette Dytrt, Kristin Wieczorek? Nichts? Kleine Hilfestellung: Sie alle bewegen sich auf dünnem Eis und sind zugleich Meisterinnen ihres Fachs. In den vergangenen zehn Jahren machten diese fünf Damen die Deutsche Meisterschaft im Eiskunstlauf unter sich aus. Doch so sicher und erfolgreich sich das Quintett auch auf dem nationalen Eisparkett bewegte, so wenig konnte es sich bisher international auszeichnen. Folgerichtig musste sich die amtierende Deutsche Meisterin Nathalie Weinzierl bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi mit Rang 18 begnügen. Haben Sie gar nicht mitbekommen?

 

Tanja Szewczenko. Mit 16 Jahren zum ersten Mal Deutsche Meisterin. Dreifache Bronzemedaillen-Gewinnerin bei Europa- und Weltmeisterschaften. Sie ist die bekannteste deutsche Eiskunstläuferin neben Katarina Witt. Ein Top- Star. Erfolgreich auch mit ihrer Karriere nach ihrer Karriere.

 

Nach ihrem Rückzug vom aktiven Wettkampfsport 2001 hat sich die gebürtige Düsseldorferin als Schauspielerin im deutschen Fernsehen einen Namen gemacht. Die einstige Eisprinzessin ist durch ihr Mitwirken bei „Unter uns“ und „Alles was zählt“ heute auch einem jüngeren Publikum ein Begriff. 

 

Nun kämpft sie wieder: In diesen Wochen ringt die ehemalige Weltklassesportlerin gegen neun andere Prominente um die Krone des RTL-Tanzpalastes „Let’s Dance“. Früher waren ihre Konkurrentinnen internationale Spitzenathletinnen. Heute heißen ihre Gegnerinnen Carmen Geiss, Lilly Becker oder Larissa Marolt und sind durch Unterschichtenfernsehen („Rooooobäääärt“), eine Heirat mit einem ehemaligen Tennis-profi (Boris) oder aber durch das Schikanieren anderer Mitinsassen in einem tropischen Freiluft-Knast (RTL-Dschungel) zu temporärer Bekanntheit gelangt. Ein Sportidol unter lauter Showgirls. Keine Frage also, wer für uns jetzt schon die verdiente „Dancing Queen“ 2014 ist.

 

Tanja Szewczenkos heißesten Tanz erleben Sie, liebe Leser, aber sowieso nicht bei „Let’s Dance“ oder einem ihrer Soap-Auftritte. Vor der Kamera unserer Fotografen Irene Schaur und Philip La Pepa ließ die schöne Alleskönnerin alle Hüllen und Hemmungen fallen. Zu bestaunen ab Seite 24. Lassen Sie es sich gefallen! 

 

Ihr

Florian Boitin

(Chefredakteur)

 


Inhalt

Radar

FIRST LADY: Hana Nitsche, unser heißester Export

NEWS: Ein guter Monat, um ... // Playboy hinter den Kulissen // Prominente hinter Gittern

20 FRAGEN AN: Hit-Gigant Pharrell Williams

PLAYBOY-UMFRAGE DES MONATS: Was gehört zum perfekten Männer-Urlaub?

(K)EINER VON UNS: Die Muppets Statler vs. Waldorf 


Titel

TANJA SZEWCZENKO: Bei "Let's Dance" bringt die einstige Eisprinzessin anmutige Figuren aufs Parkett. Uns zeigt sie ihre tolle Figur - ein heißer Tanz mit der Kamera


Interview

KEVIN COSTNER: Hollywoods Mann vom alten Schlag über seine Wut, seine Rückschläge, wo bei ihm der Spaß aufhört und warum er niemals aufgibt 


Forum

SORGE DICH NICHT, LEBER: Wer alles für die Gesundheit tut, lebt länger langweilig. Eine Streitschrift


Menschen & Storys

KIEWS REVOLTE AUS DER FANKURVE: Unterwegs mit ukrainischen Fußball-Ultras, die mit Gewalt und Großmut zu Helden des Umbruchs wurden


Motor & Technik

BMW M4 CABRIO: Der PS-Gipfel dieses Sommers

PLAYBOY MINI: Der Mini-Chefdesigner Anders Warming über seine edle rollende Jubiläums-Edition

NEUE SMARTPHONES: Die nächste Generation besteht aus sportlich-robusten Alleskönnern

HIGH TECH AM ARM: So werden Handys Fitnesstrainer

DER NEUE FORD MUSTANG: Die sechste Auflage des Wildpferds kommt 2015 auf den deutschen Markt

MEIN SCHLITTEN & ICH: Kustomizer Oliver Kaps veredelt einen 1931er-Chevrolet Independent

MÄNNERSPIELZEUG: Unser Technik-Nerd versucht, seinen PC durch Gesten zu steuern

TECHNIK-NEWS: Seats sportlicher Leon Cupra R // „Kinect Sports Rivals“ ist das Game des Monats 


Das Playboy-Handbuch für den Mann

HOW TO BE A PLAYBOY: Wein kaufen gehen // Frauen zum Lachen bringen // Dresscode für die Füße // 10 Dinge, die man nicht zu ernst nehmen sollte // Fiese Geschenke entsorgen // Jobs quittieren // ... 


Playmate

NOELLE MONDOLONI: Oh, là, là! In Paris blickt keiner zum Eiffelturm, wenn unsere Miss Mai auftaucht


Lust & Lebensart

"RESPEKT" VON T.C. BOYLE: Der Star-Autor über einen Arzt, de verfeindete Mafia-Paten behandeln muss

MÄNNERKÜCHE: Holger Stromberg brät eine Dorade

DAS MÄNNER-PARADIES: Ein Besuch im Matriarchat der Mosuo, wo Frauen regieren und Männer nur zum Faulenzen, Trinken und Vögeln da sind

TAGEBUCH EINER VERFÜHRERIN, FOLGE 3: Sophie Andresky über Cunnilingus und Mädelsabende


JUBILÄUMS-SERIE, TEIL 4: Die 60er-Jahre

MÄNNERMAGAZIN MIT MISSION: Hugh Hefner und sein Kampf gegen Ronald Reagans Sexualhysterie

HEF WIRD HÄUSLICH: Ein Plymate fürs Leben

MADONNA & CO.: Die Schönsten des Showbusiness drängen in und auf den Playboy

FUTURISTISCHE TECHNIK-TRÄUME: Das 80er-Jahre-Spielzeug für den Mann von morgen 


Stil

ESSENTIAL: Die Schuhe mit der Sommersohle

SOMMER-ANZÜGE: Edelstoffe, leicht und in Farbe

STIL-IKONE: Sergio Leone, die bärtige Western-Legende

TAUCHERUHREN: Clemens Helbergs Kult-Modelle

SPORTUHREN: Taffe Zeitmesser fürs Handgelenk


Blende Sechs

PIA SARA ODLAG: In ihrer Heimat ist die Slowenin bereits ein gefeiertes Model. Jetzt erobert sie Rest-Europa


Kultur-Pool

BELA B: Der Punkrocker über den Frauen-Überschuss auf seinen Konzerten, den Whisky-Überschuss der 80er-Jahre und seine Polizei-Erfahrung

KINO: Die neuen Hollywood-Visionen von künstlicher Intelligenz und Liebe

BUCH: Percival Everetts Western "God's Country"


Standards

• Editorial

• Impressum

Playboy-Berater

Witze

Cartoon

www.playboy.de

• Bezugsquellen

• Schlusswort


Der nächste Playboy erscheint am 12.09.2019