Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Die Goldjungen

Playboy zu Besuch bei SIEGFRIED Rheinland Dry Gin

Spirituosen im Porträt: SIEGFRIED Rheinland Dry Gin

Der Gin-Hype wird wieder abflauen. Aber jeder Trend bringt auch etwas Bleibendes mit sich: Wir tippen dabei auf den SIEGFRIED Rheinland Dry Gin

Gin ist in. Der vielleicht größte Hype auf dem Getränkemarkt seit Erfindung des Eiswürfels. In Deutschland schossen in den vergangenen Jahren so viele neue Wacholderbrennereien aus dem Boden, als habe man gerade die Prohibition gekippt. Und obwohl – oder gerade weil – eine Menge Quereinsteiger auf den Markt drängen, entstehen großartige Neuinterpretationen des Ur-Genevers. Besonders eine Destillerie setzte sich im vergangenen Jahr von der Konkurrenz ab: Siegfried aus Bonn.

Doppel-Gold beim World Spirits Award 2015, Doppel-Gold in China, Gold bei der World Spirits Competition in San Francisco. Auf solche Trophäen warten andere Produzenten jahrzehntelang vergeblich. Das Siegfried-Team gewann sie alle. Wenige Monate nachdem die erste Flasche ausgeliefert war.

Die Entstehungsgeschichte des Nibelungen-Brands wirkt da fast ironisch: Siegfried war nämlich eine Schnapsidee. Ein Hobby. Die Gründer Raphael Vollmar und Gerald Koenen verkosteten Gins und kamen zu dem Schluss, dass sie all ihre Lieblingsattribute in einem Gin vereinen müssen. Das Rosige vom einen, Zitrusnoten vom anderen. Eine milde Abrundung durch Lindenblüte – daher der Name: Siegfried. Der germanische Held. Sie kennen ja die Nibelungensage. Siegfrieds Bad im Drachenblut. Das Lindenblatt auf seiner Schulter...

Von professioneller Brennerei hatten Vollmar und Koenen zu Beginn so viel Ahnung wie der Papst von Potenzpillen. Deshalb suchten sie nach einem Brennmeister in ihrer Region, der Aromabeschreibungen in Handwerk übersetzen konnte. Und fanden Peter-Joseph Schütz. Erst blitzten sie ab, blieben hartnäckig, blitzten wieder ab. Bis Schütz einwilligte und das neu entstandene Team in der Eifel-Destillerie den Ultimate Fighter unter den Gins kreierte: rund, mild, charakterstark. Auch im Cocktail. Wer lobend erwähnt, dass man „,Siegfried‘ sogar pur bei Raumtemperatur“ trinken könne, bevor er ihn in Eis und Tonic ersäuft, geht besser auf den Hof spielen.

Mehr Infos: www.siegfriedgin.com 

Folge unserem Lifestyle-Reporter Sebastian auf
instagram: @trommtromm 
twitter: @sebastiantromm

Autor: Sebastian R. Tromm
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.