Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Stimmt ab für Dezember-Playmate Chiara Arrighi

Maße: 87-56-86

Alter: 23 Jahre

Geburtsort: Rom

Wohnort: Rom

Größe: 168cm

Die Schauspielerin 

Ich lebe gern in Rom. Hier bin ich geboren, aufgewachsen und habe drei Jahre lang Filmwissenschaften studiert. Das hat mir viel Spaß gemacht, aber für die Schauspielerei habe ich das Studium aufgegeben. Ich stehe lieber vor der Kamera. Seit meiner ersten Rolle als High-school-Girl Fiorella im italienischen Film „Cosmonauta“ weiß ich, dass Kino für mich das Richtige ist. Ich könnte mir aber auch vorstellen, in einer Netflix-Serie mitzuspielen. 

Die Geheimnisvolle 

Ich bin ein verschlossener Mensch. Viele finden mich, glaube ich, deswegen seltsam, weil ich undurchschaubar und rätselhaft wirke. Ich finde aber, dass genau das meinen Charme ausmacht. Natürlich kann ich auch temperamentvoll sein – wie eine typische Italienerin eben. Vielleicht wäre ich deshalb, wenn ich ein Tier wäre, am ehesten ein Hase. Ich mag seine Doppeldeutigkeit: Zum einen ist er verletzlich und die Beute für Raubtiere. Andererseits ist er sozial und oft viel cleverer als seine Feinde. Ich habe sogar einen Hasen auf der Fußsohle tätowiert. 

Die Kunstliebhaberin 

In meiner freien Zeit besuche ich am liebsten Kunstausstellungen. Ich lasse mich gern zum Nachdenken anregen. Mein Lieblingskünstler ist der italienische Maler und Comic-Zeichner Andrea Pazienza. Ich finde, er war ein Genie der erotischen Kunst. Auch Sport ist mir wichtig. Ich tanze seit 13 Jahren und habe den schwarzen Gürtel in Taekwondo.

Die Sammlerin 

Seit ich zwölf Jahre alt war, träumte ich davon, einmal Playmate zu sein. Damals hatte ich meinen ersten Playboy in der Handund dachte: „Verdammt. Ich bin dazu geboren, ein Bunny zu sein!“ Der Playboy ist für mich wie ein Ort, an dem ich mich frei fühle. Hier gibt es keine Klischees, keine Vorgaben darüber, wie eine Frau zu sein hat. Andere Mädchen haben später Ausga-ben der „Vogue“ gesammelt, ich den Playboy. 

Die Seelenverwandte 

Bei einem Mann ist mir wichtig, dass er mich gleichzeitig beschützt und mir Freiraum lässt. Er sollte auch einen ähnlichen Charakter haben wie ich – zumindest im Großen und Ganzen. Im Bett lege ich vor allem Wert auf Leidenschaft und Harmonie. Wenn es zwischen uns passt, habe ich nichts dagegen, dort den ganzen Sonntag zu verbringen. 

Leider kommen Sie zu spät, das Gewinnspiel ist zu Ende!

21.05.2019 - 17:27:1007.03.2019 - 00:00:00