Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Aktfotograf Henrik Pfeifer

Seine Tricks: So werden Nacktfotos wirklich erotisch

Der perfekte Akt

Vor seiner Kamera lassen die schönsten Frauen alle Hüllen fallen. Jetzt hat der Fotograf Henrik Pfeifer zwei Bücher ("Aktfotografie zu Hause" und "Grundlagen Porträt- und Aktfotografie") veröffentlicht, in denen er Tricks rund um die Aktfotografie verrät. Für uns hat er seine allerbesten Tipps zusammengefasst  

Lassen Sie sich inspirieren! Bei den folgenden Bildbeispielen geht es nicht darum, die Vorlagen exakt zu kopieren, sondern sie dienen vor allem als Inspiration. Also: verführerisches Modell suchen. Und dann: An die Kamera, fertig, los!

1. Türrahmenmeditation

Bildidee
Während ich sonst eher die Nähe zum Fenster suche, haben wir uns in diesem Fall in die hinterste Ecke des Zimmers verzogen und in der Tür eines dunklen Durchgangszimmers fotografiert. Die Sonne knallte so heftig ins Zimmer, dass wir uns auf die Flucht vor dem Licht machen mussten.

Umsetzung

  1. Positioniere dein Model in einem Türrahmen, sodass eines oder mehrere Fenster im Hintergrund sind. So kannst du es im Gegenlicht fotografieren. Auf eine Aufhellung der Schattenseite habe ich bewusst verzichtet, da ich die Atmosphäre genau so spannend und knisternd finde.
  2. Aufgrund der beengten Raumsituation habe ich eine kurze Brennweite von 30 mm gewählt. Mit ein wenig mehr Platz wäre das natürlich auch mit 50 mm oder einer noch längeren Brennweite umzusetzen gewesen.
  3. Wegen des hellen Gegenlichts habe ich ISO 100 gewählt und mit einer Blende f2 sowie einer Verschlusszeit von 1/60 Sekunde aus der Hand fotografiert.

2. Badewasser mit Farbe

Bildidee
Mit Kinderbadewasserfarbe und Fingernagelglitzer habe ich mit meinem Model im Bad zu Hause herumexperimentiert. Ausserdem wollte ich meine neue Kompaktkamera ausprobieren und testen, was damit alles möglich ist.

Umsetzung

  1. Das Model legt sich in eine mit gefärbtem Wasser gefüllte Badewanne. Streue anschließend Fingernagelglitzer auf die Wasseroberfläche. So entstehen auf der Wasseroberfläche skurrile Muster, die sich dann zum Teil auch auf die Haut legen.
  2. Stelle dich über das Model auf den Badewannenrand oder eine Leiter und fotografiere von oben.
  3. Wähle im manuellen Modus deiner Kompaktkamera den integrierten Blitz an und fotografiere bei offener Blende mit möglichst wenig ISO.

3. Fuß-Selfie

Bildidee
Bei diesem Foto wollte ich eine Verbindung zwischen Model und Fotograf schaffen, deshalb habe ich einfach meine Füße mit ins Bild eingebaut. Wer diese Verbindung nicht mag, kann natürlich auch die Füße in der Nachbearbeitung wegretuschierten oder sich gleich woanders hinstellen.

Umsetzung

  1. Stelle einen Sessel in Richtung Fenster und bitte dein Model, kopfüber darin Platz zu nehmen, sodass das Licht auf den Kop des Models fällt.
  2. Um von oben zu fotografieren, stelle dich auf eine Leiter. Wenn es die Sessellehne hergibt und du wie bei diesem Foto deine Füße mit ins Bild bringen möchtest, klettere auf die Lehne des Sessels und arrangiere deine Füße auf dem Bild.
  3. Dank des sonnigen Tages konnte ich bei ISO 100 mit einer Blende f2 mit 1/200 Sekunde Verschlusszeit belichten und damit den Boden hinter dem Kopf des Models unscharf erscheinen lassen.

Viele weitere Tipps, Bildideen und Anleitungen findet ihr in den beiden Büchern von Henrik Pfeifer:

  • Grundlagen Porträt- und Aktofotografie. 16,99 Euro. Hier erhältlich: www.amazon.de
  • Aktfotografie zu Hause: Der Einstieg in die Aktfotografie. 26,99 Euro. Hier erhältlich: www.amazon.de

Die schärfsten Schüsse aus Henrik Pfeifers Büchern:

Autor: Stefanie Biberger
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.