Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Die Musen des Meisters

Blende Sechs: Aktfotografie von Greg Gorman

Die Musen des Meisters: Aktfotografie von Greg Gorman

Der Star-Fotograf Greg Gorman hat Ikonen der Pop-Kultur wie Andy Warhol und David Bowie inszeniert. Seine persönlichsten Werke aber sind seine Aktfotografien. Einige davon entstanden für den Playboy, viele weitere zeigt er nun in einer Münchner Ausstellung. Eine Auswahl gibt es in unserer neuen Mai-Ausgabe und natürlich hier.

Greg Gorman hatte sie alle vor der Kamera: von Andy Warhol bis Leonardo DiCaprio, von Sophia Loren bis Sharon Stone. Seine Star-Porträts für Magazin-Titel, Hollywood- Plakate oder Platten-Cover haben den heute 70-Jährigen im Lauf seiner fünf Jahrzehnte umfassenden Karriere selbst zum Star gemacht. Weniger bekannt, für ihn persönlich aber mindestens ebenso wichtig, sind seine Aktfotografien. Er begann in den 80er-Jahren damit. Ein Freund hatte ihm gesagt, einen dauerhaften Rang als Fotograf könne er sich nur dann erarbeiten, wenn er außerhalb der kommerziellen Fotografie einen Bereich finde, in dem er Bilder erschaffe, die ganz und gar ihm selbst entstammten.

Gorman fand diesen Bereich in der Inszenierung von Nackten. Es sind vielleicht seine persönlichsten Arbeiten. Oft geprägt von extremen Licht- und Schattenspielen, verbinden sie klassische Ästhetik mit erotischer Energie. Sein außergewöhnliches Gespür für die Aktfotografie bewies Gorman auch im Auftrag des deutschen Playboy: So setzte er beispielsweise für unsere September-Ausgabe 1996 die damals 50-jährige Hippie-Ikone Uschi Obermaier in Szene sowie im Jahr zuvor Sonja Kirchberger. Eine Auswahl seiner Star-Porträts und Aktfotos zeigt Greg Gorman nun in München in seiner Ausstellung „The Outsiders: Best of and beyond“. Sie ist bis 11. Mai in der Galerie Immagis zu sehen. (Weitere Infos dazu unter www.immagis.de)

Noch mehr Bilder von Greg Gorman gibt es bei Playboy Premium!

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Willkommen bei Playboy Premium
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.