Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Miss April 2007 Cristina-Maria Stefanescu

Maße

88-62-88

Alter
28 Jahre
Wohnort
Stuttgart
Größe
170cm
Gewicht
55kg
Alle Bilder von
Cristina-Maria Stefanescu
im XXL-Format auf
Zur Galerie
Was ich mag
in der Sonne liegen, beim Fernsehen einschlafen
Was ich nicht mag
Langeweile, schlechtes Wetter, Oliven, Nüsse und aufgesetzte Freundlichkeit
Freizeit
schlafen, lesen, tanzen und kochen, süße Sachen (Grießbrei und Pudding) essen und Sex
Mein größter Traum
Zwillinge bekommen, die mit einem Augenaufschlag das Herz ihres Vaters zum Schmelzen bringen
Meine Zukunftspläne
mein Studium erfolgreich abschließen und eine gute und beliebte Lehrerin werden

Miss April 2007

Schon Goethe suchte die Schönheit in Venedig. Wir haben sie gefunden: Cristina-Maria Stefanescu. Hier zeigt sie uns die Geheimnisse der Lagunenstadt

MEIN LEBEN

Ich wurde am 27. Mai 1984 in Broos, eine Kleinstadt in Rumänien, geboren. Während der Revolution 1989–90 sind wir nach Deutschland gekommen.
Zur gleichen Zeit haben sich meine leiblichen Eltern getrennt und mein älterer Bruder und ich blieben bei meiner Mutter. Meine Kindheit verlief ziemlich harmonisch und ich war ein glückliches Kind, obwohl meine Mutter und mein Stiefvater damals nicht so viel Geld hatten und uns vielleicht nicht soviel Materielles bieten konnten. Da mich mein Stiefvater seit meinem 6. Lebensjahr mit erzieht, sehe ich ihn als Vater an.
In der Schule war ich eher durchschnittlich. Ich habe stets immer nur das Nötigste getan und habe auch damit mein Abitur bestens bestanden. Im Winter 2005 habe ich mein Studium in Stuttgart begonnen und wohne nun auch seit März 2006 in der Nähe von Stuttgart. Bin also aus Karlsruhe und gleichzeitig aus meinem Elternhaus ausgezogen und genieße dieses neue Leben sehr. Mein großer Bruder studiert auch (in Karlsruhe) und meine acht Jahre jüngere Schwester besucht das Gymnasium. Privat bin ich konservativ eingestellt. Mit meinem ersten Freund war ich knapp sechs Jahre zusammen und nun bin ich mit meinem zweiten Partner schon drei Jahre zusammen. Mit ihm bin ich nach Stuttgart gezogen. Das war bis jetzt meine letzte Etappe... 

MEIN SHOOTING

Mein Shooting fand schon nach ca. vier Wochen nach meiner Bewerbung statt. Somit war das für mich sehr überwältigend und ich habe erst nach dem Shooting voll und ganz realisiert, was da alles passiert ist und dass ich nur wirklich eine „Playmate“ bin. Ich konnte mir vor dem Shooting nicht vorstellen, wie alles ablaufen wird, habe mir also kein Bild oder Vorstellung davon gemacht. Das Shooting fand im romantischen Venedig statt. Für mich waren es doppelt neue Eindrücke, denn ich war noch nie in Italien und hatte auch noch nie so etwas in der Art gemacht. Das Team war sehr familiär und dadurch fiel mir das Ausziehen vor der Kamera nicht schwer. Wir hatten etwas ungewöhnliche Arbeitszeiten; z.B. sind wir einmal um 3 Uhr aufgestanden, um Nachtaufnahmen am leeren, mit Nebel durchzogenen Markusplatz zu machen, oder in der Morgendämmerung an einem Steg mit Gondeln. Die Stadt, die schöne Unterwäsche, das 5-Sterne-Hotel und weiteres ließen mich wie eine Prinzessin fühlen. Das Motiv – Karneval in Venedig – passt sehr gut zu mir, da ich ein Fan von solchen düsteren Stimmungen und der damaligen Mode bin. Die Shootingwoche ging leider sehr schnell rum, denn ich hatte sehr viel Spaß. Außer den Momenten, in denen ich total gefroren habe und unterkühlt war, möchte ich diese Erfahrung nicht missen. Es war super und ich würde es immer wieder tun.

MEIN TRAUMMANN

Genaue Vorstellungen über das Aussehen meines Traummannes habe ich nicht, aber ich kann sagen, welcher Typ Mann mich aus dem Häuschen bringt. Jemand wie Bruce Willis oder Vin Diesel lässt mein Herz höher schlagen. Er sollte auf jeden Fall größer sein als ich. Ein gut gebauter und trainierter Body ist selbstverständlich. Männer, die eher unscheinbar, die sich im Hintergrund halten und nicht der typische Schönling sind, beeindrucken mich und entsprechen eher meinem Geschmack. Mein Traummann weiß, was er kann, ist jedoch bescheiden. Er ist direkt, ehrlich und wenn er liebt, treu. In seinen Armen kann ich mich immer hinflüchten und mich sicher und geborgen fühlen. Er bietet mir eine sichere Zukunft und lebt nicht einfach in den Tag hinein. Der Mann meiner Träume respektiert mich und schätzt, was er an mir hat!

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.