Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Miss Juni Josie Canseco

Miss Juni Josie Canseco hat mehr zu bieten, als einen berühmten Nachnamen. Das hat sie schon den amerikanischen Kollegen bewiesen ─ und wir sind auch schon überzeugt...

Josie Canseco ist das Playmate des Monats Juni 2016. Wenn Ihnen ihr Nachname bekannt vorkommt, scheuen Sie sich nicht, ihn zu googlen. Die schöne Blondine aus Florida ist nämlich die Tochter des ehemaligen Profi-Baseballspielers Jose Canseco. Das ist definitiv etwas, womit sie aufgewachsen ist.

"Ich habe es so satt, gefragt zu werden 'Bist du mit dem Baseballspieler verwandt?'", sagt sie. "Über meinen Familiennamen wird viel geredet. Ich glaube, eine meiner größten Leistungen ist es, meine Karriere trotzdem aufrechtzuerhalten und den Überblick über das ganze Chaos zu behalten."

Einen berühmten Nachnamen zu haben brachte Josie schon in jungen Jahren in den Fokus der Öffentlichkeit. Sie war Teil der familientherapeutischen Reality-Show "The Mother/Daughter Experiment". Und obwohl solche Sendungen dafür bekannt sind, das Schlechteste im Menschen hervorzubringen, konnte Josie mit der Erfahrung gut umgehen und verlor sich nicht im Chaos. "Ich habe nichts Überraschendes über mich selbst gelernt, weil ich kein Reality-Star sein will", sagt sie. "Ich bin eigentlich eine seltsame, alberne und freundliche Person. Sich in Drama zu stürzen passt einfach nicht zu mir."

"Ich brauche nichts außer meine Jogginghose"

Obwohl sie ein erfolgreiches Model ist, sagt Josie dass sie es liebt, zu entspannen. In einer typischen Freitagnacht bleibt sie lieber zuhause auf dem Sofa, anstatt feiern zu gehen. "Nach einer Woche Castings, erledigten Besorgungen und stundenlangen Workouts komme ich lieber heim, ziehe meine Jogginghose an und sehe eine Folge 'Friends' oder 'Family Guy'", sagt sie. "Eigentlich brauche ich im Notfall nichts anderes als meine Lieblings-Jogginghose."

Vielleicht hat sie es auch ihrem berühmten Nachnamen zu verdanken, dass Josie hofft ihren Erfolg als Model zu nutzen und zukünftig mit Familien arbeiten zu können. "Ich würde gerne ein Tanzstudio leiten, in dem ich Kindern allen Altersklassen das tanzen beibringen kann", sagt sie. "Aber am Ende ist alles, was für mich zählt, meine Familie gesund und glücklich zu sehen."

 

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Reportage: Ein Deutscher auf dem Weg zum Mars
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.