Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Miss Oktober Allie Silva

Miss Oktober Allie Silva verschönt aktuell den amerikanischen Herbst. Dabei ist sie nicht nur optisch ein Volltreffer, sondern auch persönlich: Allies weltoffene und gutherzige Art begeistert nicht nur unsere amerikanischen Kollegen

"Ich würde gern behaupten, mein sonniges Gemüt ist das erste, was den Leuten an mir auffällt", sagt Miss Oktober Allie Silva, "aber das kommt erst an zweiter Stelle. Das erste sind meine Haare – sie sind beinahe ein eigenes Unternehmen."

Die genetischen Voraussetzungen für Allie's Lockenpracht liegen in ihren norwegischen und afro-amerikanischen Genen, die wohl der Grund für unzählige peinliche Anmachen sind. "'Was bist du?' ist die Frage, die mir mit Abstand am öftesten gestellt wird. Ich reagiere immer verwirrt, ich bin doch kein Alien oder sonst was. Ich antworte dann 'Ich bin ein Mensch, und du?'. Ich ziehe es vor, gefragt zu werden, woher ich komme oder abstamme."

"Ich glaube an das Gute in der Welt"

Dann erzählt Allie ihrem Gegenüber auch gerne, in einem Haushalt in der ländlichen Region von Conneticut aufgewachsen zu sein, in dem mehrere Ethnien vertreten sind. Für ihre Eltern stand Bildung dabei stets an erster Stelle, deswegen hat Allie auch erst das College beendet bevor sie sich ganz dem Modeln gewidmet hat.

"Ich genoss eine sehr ausgewogene Erziehung von zwei Elternteilen, die sich sehr lieben und respektieren, was in einer Partnerschaft heute oft nicht selbstverständlich ist. Ich bin unglaublich glücklich, so eine Liebe mitbekommen zu haben. Sie ist das perfekte Beispiel dafür, wie absurd Hass und Rassismus sind – vor allem in dieser herzzerreißenden Zeit, in der wir leben", sagt sie. "Ich glaube an das Gute in der Welt."

Video: So war das Shooting mit unsereR November-Playmate Lea Götz

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.