Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Miss Juli 2008 Natasa Dilber

Maße

83-60-83

Alter
31 Jahre
Wohnort
Bamberg
Größe
170cm
Gewicht
49kg
Alle Bilder von
Natasa Dilber
im XXL-Format auf
Zur Galerie
Was ich mag
Sonnenschein, Meer und fröhliche Menschen
Was ich nicht mag
wenn man absolut nichts zu tun hat
Freizeit
Ich genieße ruhige Momente, aber brauche auch Abwechslung und Spannung. Egal ob Partys oder DVD-Abende, mit den richtigen Leuten ist alles super
Mein größter Traum
eine Weltreise unternehmen
Meine Zukunftspläne
Ich mache mir nicht sehr viele Gedanken über die Zukunft. Meistens kommt es doch sowieso anders, als man denkt, daher lasse ich mich überraschen

Heißes Eisen

Sobald die 20-jährige Natasa aus Bamberg ihren Körper zeigt, machen selbst die Maschinen Pause.

MEIN LEBEN

Am 11.09.87 erblickte ich in Sarajevo, Hauptstadt von Bosnien (ehemaliges Jugoslawien) das Licht der Welt. Dort lebte ich mit meiner Schwester Lea und meiner Mutter Viktoria bis zu meinem 4 Lebensjahr. Zur Zeit des Krieges im Jahre 1992 beschloss meine Mutter mit mir und meiner Schwester zu Verwandten nach Deutschland zu gehen, um uns vor dem Krieg zu schützen. Wir zogen zu ihrer Tante nach Bamberg wo ich auch den Kindergarten besuchte. Meine Mutter arbeitete hart, um uns ein schönes Leben zu ermöglichen, sie war immer für uns da, egal wie schwer es war, wir haben einen tollen Bezug zueinander und haben immer zusammen gehalten. Bis zur 4 Klasse besuchte ich in Bamberg die Grundschule. Im Alter von 8 Jahren gewann ich durch die Hochzeit meiner Mutter mit ihrem damaligen Freund Attila einen Vater und noch dazu zwei Schwestern Namens Meggy und Simone. Wir zogen um nach Rattelsdorf, wo ich weiter auf die Schule ging und schnell Kontakt zu anderen fand. Durch die Geburt meiner kleinen Schwester Lara im Sept. 2000 waren wir nun 5 Mädchen, echt eine tolle Zeit, nur nicht für meinen Vater *grins*. Nach der Schule begann ich eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten. Durch die Schichtarbeit in meiner damaligen Praxis zog ich wieder nach Bamberg in eine eigene Wohnung, war sehr ungewohnt plötzlich alleine zu sein. Mittlerweile bin ich 1 Jahr ausgelernt und habe die Praxis gewechselt. Nebenbei arbeite ich im Monsterbaggerpark in Rattelsdorf als Einweiserin, dort zeige ich den Kunden den Umgang mit einem Bagger. Da ich ein absoluter Familienmensch bin besuche ich regelmäßig meine Familie in Bosnien und unternehme viel mit meinen Schwestern und meinen Eltern. Ich habe in meinen Leben viele tolle Menschen kennen gelernt und pflege den Kontakt zu meinen Freunden. Es ist schön zu wissen das es Menschen gibt zu denen ich kommen könnte, ohne gefragt zu werden warum ich komme.

MEIN PLAYMATE-SHOOTING

Es war eine super Erfahrung die ich nicht mehr missen möchte. Hamburg Hafen, 3 Grad ... doch trotz der Kälte und den zum Teil sehr anstrengenden Posen würde ich es jederzeit wieder machen. Das ganze Team hat super miteinander harmoniert. Wir hatten eine Menge Spaß und haben viel gelacht. Am Anfang war ich echt nervös, man zieht sich ja nicht jeden Tag vor so vielen Leuten aus. Aber die Nervosität hat sich schnell gelegt, als ich die ersten Bilder sah, war ich sehr begeistert und total heiß drauf weiter zu machen.=) Ein großes Dankeschön an alle beteiligten, war echt eine geile Zeit mit euch... Sieht man auch an den Bildern, überzeugt euch selbst. Meine Stylistin und auch meine Make-up Artistin haben sich sehr ins Zeug gelegt, und wie ich finde eine super tolle Arbeit geleistet.

MEIN TRAUMMANN

Mir ist es wichtig einen Mann zu finden der zu mir passt. Ich albere gerne mal rum und nehme nicht alles zu ernst, jedoch bin ich sehr bodenständig und das sollte er auch sein. Ich liebe meine Familie und meine Freunde, er sollte auch akzeptieren das ich gerne Zeit mit Ihnen verbringe (gerne auch mit ihm), klammern ist nichts für mich. Hin und wieder brauche ich auch Zeit für mich, zum abschalten. Er wird auch nicht zu kurz kommen *grins*, denn die Momente zu zweit sind dafür umso intensiver. Ich habe keine Vorstellung von der Optik, ich mag strahlende Augen, die lassen in die Seele des Menschen blicken. Wichtig ist, dass er mich so liebt wie ich bin, denn man kann einen Menschen nur treu sein wenn man sich selbst treu bleiben darf.

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.