Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Miss März 2007 Susanne Baum

Maße

92-62-90

Alter
36 Jahre
Wohnort
Rosenheim
Größe
174cm
Gewicht
53kg
Alle Bilder von
Susanne Baum
im XXL-Format auf
Zur Galerie
Was ich mag
An verschneiten Winterabenden mache ich es mir gern vor dem Kamin gemütlich
Was ich nicht mag
Menschen, die immer nur kritisieren und selbst keine Kritik vertragen
Freizeit
sich mit Freunden treffen, Bücher lesen und in die Sauna gehen
Mein größter Traum
mit einem Mann glücklich werden und mindestens zwei Kinder haben
Meine Zukunftspläne
nach dem Abi an der Abendschule Psychologie studieren

Miss März 2007

Für Susanne Baum war es eine Premiere. Das erste Mal stand die 23-Jährige aus Rosenheim auf einer Theaterbühne. Doch von Lampenfieber keine Spur

MEIN LEBEN

Ich wurde am 25.05.1983 in Rosenheim geboren. Rosenheim liegt in der Nähe von München. Nach der Wirtschaftsschule habe ich eine Ausbildung zur Bankkauffrau abgeschlossen. Nebenbei habe ich mein Abitur nachgeholt. Zur Zeit mache ich ein Abendstudium zum Wirtschaftsfachwirt und danach möchte ich Psychologie studieren. Mein Traum ist es, irgendwann eine eigene Praxis zu eröffnen. Um meine Ausbildung zu finanzieren arbeite ich hin und wieder bei meinem Vater im Schmuckgeschäft oder als Model. Da meine Modelaufträge immer mehr werden habe ich mich vor ein paar Monaten selbständig gemacht. Ich bin deshalb öfter im Ausland unterwegs und habe schon viele Trauminseln gesehen z.B. Seychellen, Mauritius, Bahamas ... im Februar war ich einen Monat in Thailand, aber dieses mal im Urlaub. Ich interessiere mich für andere Kulturen und möchte am liebsten die ganze Welt bereisen.

MEIN SHOOTING

Zu dem Shooting kam es sehr kurzfristig. Ich hatte mich letztes Jahr im Mai beworben und habe gar nicht mehr mit einem Anruf gerechnet. Die Woche über war ich gar nicht aufgeregt, aber als ich dann in München im Hotel angekommen bin, habe ich mich schon ein bisschen komisch gefühlt. Am selben Abend habe ich mich mit Natasa von Playboyteam getroffen. Ich wurde ganz herzlich begrüßt, wir hatten uns bei den vorangegangenen Telefonaten schon angefreundet. Sie hat mir alles über die nächsten drei Tage Shooting erzählt, hat mir Beispielfotos gezeigt und wir haben ein paar Ideen besprochen. Ich bin dann mit einem positiven Gefühl ins Bett gegangen. Am nächsten Tag um 8 Uhr ging es dann los. Wir sind ins Deutsche Theater gefahren, dort habe ich das restliche Team kennen gelernt. Sie waren alle sehr nett und ich habe mich gleich wohl gefühlt. Wir haben laut Musik gehört, sind auf der Bühne gestanden, haben viel zusammen gelacht. Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht und das Team hat mich unglaublich motiviert und unterstützt.

MEIN TRAUMMANN...

... ist schwer zu beschreiben. Eigentlich kommt es mir mehr auf die Ausstrahlung an, als auf einen bestimmten Typ. Er sollte gern Sport treiben und humorvoll sein. Ehrlichkeit ist mir sehr wichtig, das ist der Grundbaustein jeder guten Beziehung. Mein Traummann sollte einige meiner Interessen teilen, zielstrebig sein und wissen, was er will. Ich mag romantische Männer die auch auf Kleinigkeiten achten. Ich liebe große, starke Hände, bei denen ich mich beschützt fühlen kann.

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.