Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Kolumne: Vom Leben gelernt

Nichts ist süßer als verbotene Früchte

Playboy-Autoren über ihre schmerzhaftesten Lebens-Lektionen

Wie ich mit vergebenen Frauen zu neuen Höhen aufstieg – und verdammt unsanft landete.

Wo die Liebe hinfällt, braucht es keinen Dünger mehr. Und dann hilft auch Vernunft nicht weiter. Denn: Es ist, was es ist, lernen wir aus dem berühmten Liebesgedicht von Erich Fried. Ob das gemeinsame Sein allerdings eine Zukunft hat, wenn die Herzensdame bereits vergeben ist, steht auf einem anderen Blatt.

Bindungsangst? Mag sein!

Es ist mir nicht zum ersten Mal passiert. Einmal, zweimal, vielmal habe ich eine Affäre mit einer Frau begonnen, die bereits einen Kerl hatte, ihn geheiratet oder sogar ein Kind von ihm hatte. In meinen eigenen langjährigen Beziehungen bin ich nie fremdgegangen. Doch andersrum fehlt mir das moralische Gen, das mich davon abhält. Strahle ich etwas aus, das Frauen zum Fremdgehen verleitet? Ein Psychologe würde sagen: Bindungsangst! Mag sein.

Zu meiner Verteidigung: Ich war jedes Mal verknallt

Wie kam’s? Ich bin da immer reingerutscht. Meist funkte es schon beim ersten Treffen: die Frau eines Bekannten. Oder eine Ex-Freundin, die ich nie ganz vergessen konnte. Schwupps, überkam uns die Leidenschaft. Küssen. Wieder treffen. Reden. Wieder küssen. Beteuern, dass nicht sein kann, was nicht sein darf. Und irgendwann vögeln. Und ich verrate Ihnen was: Sex mit einer vergebenen Frau ist wohl das Allerbeste, das es unter dieser Sonne gibt. Nichts ist süßer als verbotene Früchte.

Wer jetzt den Stab über mich bricht, möge bedenken: Ich war jedes Mal verknallt. Was kann man da machen? Dafür war die Landung in der Realität umso unsanfter. Nie ist es mir gelungen, solch eine Affäre zur Beziehung zu transformieren. Zu groß das Sicherheitsbedürfnis der Damen. Und würde es tatsächlich funktionieren: wie lange? Wer weiß, ob dann nicht wieder ein interessanter Typ daherkommt?

Solch eine Affäre taugt nicht als Fundament. Das habe ich gelernt. Aber was ich auch gelernt habe: Ich kann nicht garantieren, dass mir das nicht wieder mal passiert.

Autor: Klaus Mergel
Hugh Hefner - Sein bewegtes Leben in Bildern
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.