Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Gutes erstes Date und nun?

So sollten Sie danach vorgehen

Berater: So soll es nach einem guten ersten Date weitergehen

Nach dem ersten Date am Ball zu bleiben ist eine Kunst für sich. Es gibt – zumindest glauben das die meisten – zu viele Dinge, mit denen Sie sich ins Aus schießen können. Deshalb haben wir hier für Sie ein paar Tricks gesammelt, mit denen Sie es in die Verlängerung schaffen – oder in die nächste Liga aufsteigen.

Erste Dates und Jägermeister haben eines gemeinsam: Sie bringen einen dazu, alle guten Vorsätze über Bord zu werfen. Sowohl übermäßiger Schnapsgenuss als auch erste feurige Treffen verleiten dazu, um zwei Uhr morgens heftige Liebesschwüre via WhatsApp zu versenden.

Unser erster Rat: Lassen Sie das in beiden Fällen eher sein. Mit ein paar Tricks können Sie am nächsten Morgen ohne peinliche Schuldgefühle aufwachen – und trotzdem der Dame ihres Herzens näher kommen. Dafür brauchen Sie allerdings etwas Geschick:

1. Sie schreiben ihr – und zwar nicht zu spät

Den Ladys wird von allen Seiten und etlichen Magazinen eingetrichtert, sich möglichst rar zu machen und bloß nicht den Eindruck zu erwecken, eine zu leichte Beute zu sein. In 99,9 Prozent der Fälle muss daher der Mann den ersten Schritt tun und sich zurückmelden. Es gibt eine Ausnahme, aber dazu später mehr.

Über eine zeitige Nachricht nach dem Date freut sich ihre Auserwählte garantiert

Melden Sie sich nicht schon fünf Minuten nach der ersten Verabschiedung – aber warten Sie auch nicht zu lange. Schieben Sie es nicht zu lange vor sich her, aus lauter Angst, irgendwas falsch zu machen. Genau das wäre der Fehler. Sie können davon ausgehen: Nach zwei Monaten hat ihr Date Ihre Nummer schon gar nicht mehr in ihrer Kontaktliste eingespeichert.

Keine Sorge: Sie werden nicht für verzweifelt gehalten, wenn Sie nach dem ersten Date schreiben, wie viel Spaß Sie mit ihr beim Open-Air-Kinobesuch hatten. Das zeigt lediglich, dass Sie sie noch besser kennenlernen möchten. Und sehen möchten, was sie drauf so antwortet.

2.  Sie schreibt Ihnen

Natürlich geht es auch andersherum: Um ihr die erste Nachricht zu entlocken, sollten Sie sich einfach mit den Worten „Melde dich, wenn du gut zuhause angekommen bist.“ verabschieden. Erstens wird Ihnen diese aufmerksame Geste bei Frauen einen fetten Pluspunkt verschaffen– und zweitens fällt dann das lästige Spiel weg, wer sich zuerst meldet.

3. "Gute Nacht" ist ein No-Go

Wenn Ihnen ihr Date schreibt: Antworten Sie bloß nicht mit einer lahmen Nachricht wie „Gute Nacht“. Das schreckt ab, klingt merkwürdig und geht schon zu weit in die Beziehungskiste. Ihrer Freundin können Sie gerne eine gute Nacht wünschen. Ein Date wird sich fragen „Wie? Das war alles? Oder kommt da noch was?“

Jede Nachricht sollte gut durchdacht werden

Bei „Guten Morgen“-Nachrichten ist das übrigens nichts anderes. Bei Teenagern geht das noch in Ordnung, aber nicht bei erwachsenen Männern. Und mal ehrlich: Nach einem ersten Date sollten doch mögliche andere Gesprächsthemen nur so aus Ihnen raussprudeln.

4. Erzählen Sie nicht die ganze Zeit vom Job

Erzählen Sie einfach etwas Interessantes über sich. Und zwar so spannend, dass Sie an ihrer Stelle auch mehr darüber wissen wollen würden. Nichts, was mit Ihrem Bürojob zu tun hat. Darüber will niemand etwas hören, Arbeit ist öde. Damit können Sie Ihr noch genug die Ohren vollheulen, wenn sie fest liiert sind. Wenn Sie bei einem heißen Date punkten möchten: Nein.

5. Zeigen Sie Initiative

Komplimente oder vage Aussagen wie „wir sollten das bald wiederholen“ klingen zu schwammig. Für sie klingt das fast schon nach Abschluss. Seien Sie präsent und zeigen Sie Initiative. Erzählen Sie von Ihren neuen Plänen.

Fragen Sie, ob die Dame zum Beispiel nächsten Donnerstag Zeit hat, sich mit Ihnen den neuen Film mit Jason Statham anzusehen. Weil Sie zum Beispiel bei Ihrem Date darüber gesprochen haben, was für ein talentierter Schauspieler der doch sei. Das gibt ordentlich Pluspunkte.

Oder fragen Sie, ob Ihr Date am Mittwoch Lust hat, mit Ihnen in die angesagte Restaurantkette zu gehen, die gerade einen neuen Laden aufgemacht hat. Wichtig ist, klare Ansagen zu machen und nicht nur zu fragen: „Was hast du denn am Mittwoch so vor?“

6. Der Date-Killer

Noch ein letzter gut gemeinter Rat: Nicht sexten. Das schreckt ab und katapultiert Sie sofort ins Aus.

Autor: Nathalie Muggesser
"Sauerkrautkoma" - offizieller Trailer
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.