Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Coworking-Büros: Warum sie nicht nur für Freiberufler ideal sind

Die Zukunft des Arbeitens im Büro?

Coworking Büros sprießen wie Pilze aus dem Boden. In diese Büroräume können Sie sich tage-, wochen- oder monatsweise einmieten. Doch was sind die Vorteile der bunt gemischten Bürogemeinschaft auf Zeit?

Schon mal über „Büro-Sharing“ nachgedacht? In großen Gemeinschaftsbüros, so genannten "Coworking- Spaces", können Sie Kontakte knüpfen und Kosten sparen. Stehen Sie kurz vor Ihrer Firmengründung, möchten Sie Ihr einsames Home-Office-Dasein beenden ober suchen Sie ein ganz besonderes Arbeitsklima? Dann sollten Sie mal nachschauen, ob es auch in Ihrer Nähe ein Gemeinschaftsbüro gibt.

Maximale Flexibilität – für individuelles Arbeiten

Denn wer nur tage- oder übergangsweise ein Büro oder Besprechungsräume braucht, findet im Coworking Space optimale Bedingungen für flexibles Arbeiten – gerade für Selbstständige und Freiberufler ideal. Sie sind Angestellter oder Student und möchten für eine bestimmte Zeitspanne konzentriert an einem Projekt arbeiten? Auch dann wäre das Büro auf Zeit etwas für Sie. Denn dort ist alles da: von der technischen Ausstattung (Telefon, Internet, Fax, Beamer, Drucker...) über Meeting-Räume, Empfangstheken und kleine Küchen bis hin zu Briefkästen. Sie profitieren von der Flexibilität und vermeiden Fix-Kosten für Büroräume, die Sie nur zeitweise nutzen würden.

Video: So flirtet man per E-Mail

Inspiration inklusive – für starke Netzwerke

Dabei sind Coworking Spaces mehr als nur ein Platz zum Arbeiten: Sie treffen dort kreative Menschen, arbeiten in einer lockeren und inspirierenden Umgebung und nicht selten entstehen beim Plausch am Drucker oder der Kaffeemaschine neue Kontakte – und im besten Fall auch die ein oder andere Idee für ein gemeinsames Projekt. Netzwerken Sie drauf los! Die flexible Bürogemeinschaft ist eine super Basis für neue Beziehungen und frische Impulse. Gerade Existenzgründer oder Start-ups profitieren von der offenen und inspirierenden Atmosphäre: Viele Coworker motivieren sich gegenseitig und haben oft auch ein offenes Ohr, wenn’s mal eine knifflige Aufgabe zu lösen gibt.

Coworking Spaces sind eine echte Alternative – nicht nur für Freelancer

Wer also auf der Suche nach einem kreativen Arbeitsumfeld ist, testet den flexiblen Büroraum, der neben Freelancern und digital Natives auch Geschäftsreisenden und allen, denen beim Home-Office die Decke auf den Kopf fällt, eine (Büro-)Heimat auf Zeit ist. Und glauben Sie uns – es findet sich auch jemand fürs Feierabendbierchen.

Autor: Katharina Büchele
Mit Katrin Heß in den Kissen
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.