Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Der Smoking

Perfekt für besondere Anlässe

Stil-Essential Smoking

Die Winterzeit ist Party-Saison. Steht „Black Tie“ auf der Einladung, kommt nur dieser Dress hier in Frage - und die eine oder andere Variante . . .

Der Anlass:

Gala, Oscar-Verleihung, Casino, Silvesternacht: Das sind nur einige Anlässe, bei denen Sie im Smoking eine gute Figur machen. Und natürlich immer dann, wenn der Dresscode „Black Tie“ ausdrücklich erwünscht ist.


Der Stil:

„Black Tie“ bedeutet schwarze Fliege, und die trägt man zum Smoking. Dazu gehören das Hemd mit Vatermörderkragen, der Kummerbund, dessen Falten übrigens immer nach oben zeigen, das drapierte Einstecktuch und die Lackschuhe.

Die Herkunft:

Die Smoking-Jacke trug man früher zum Rauchen: Ursprünglich war sie ein Überzieher, der den feinen Anzug vor Rauchgeruch schützte. Heute gilt der Smoking als die vornehmste Form gehobener Garderobe - und der Anzug als Alternative. Gar keine schlechte Alternative allerdings, wie Sie auf den folgenden Seiten sehen . . .

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.