Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Die Playboy Top 5 der Woche

Diese fünf Dinge machen uns diese Woche an

Duft für Abenteurer, ein stylischer Bike-Helm und ein Fitness-Studio im Rucksack

Es gibt so viel zu entdecken! Deswegen verraten wir Ihnen, worin wir unsere Zeit und unser Geld investieren. Hier kommen unsere fünf Highlights der Woche

1. Alpina Rootage: ein Bike-Helm der Extraklasse

Flow, Natur, Adrenalin: das ist es, was man auf Trails sucht. Als Allerletztes will man sich während der rasanten Fahrt nach unten darüber Gedanken machen, ob das Bike zusammenhält und der Helm im Ernstfall hält. Wer den Rootage auf dem Kopf hat, muss das auch nicht tun. Der Alpina Rootage gehört zu den derzeit sichersten Bike-Helmen auf dem Markt. Maximale Sicherheit, optimale Passform, bestmögliche Klimatisierung des Innenraums. Das sind die Haupteigenschaften des neuen Enduro-Helms von Alpina.

In die Außenschale des Helms sind Platten aus Carbon eingearbeitet, die den Alpina Rootage widerstandsfähiger und leichter machen. Zudem versteifen Einsätze aus Polycarbonat die großen Luftöffnungen, die zusammen mit internen Kanälen eine bestmögliche Klimatisierung des Innenraums garantieren.

Die harte Schale des Helms ist mit einem weichen Coolmaxtm-Kern kombiniert. Antibakterielle Polster bieten guten Komfort. Die Kanten des Helms sind mit Edge Protect veredelt. Ein großes Schild sorgt für noch mehr Sichtschutz. Zur Ausstattung gehört außerdem das sehr hochwertige und höhenverstellbare Run System Ergo Flex – ein weiteres Plus an Tragekomfort und Sicherheit.

UVP: 169,95 EUR, Mehr Infos zum Alpina Rootage gibt es hier

2. Pakama-Bag: Das Fitness-Studio im Rucksack

Gerade Vielreisende kennen das Problem: Wer ständig unterwegs ist, von Termin zu Termin sprintet, vernachlässigt schon mal gerne sein Training – zwangsläufig. Doch mit diesem kleinen schwarzen Rucksack des Düsseldorfer-Startups Pakama könnte dieses Problem bald der Vergangenheit angehören. Das Gründerteam um Big-Wave-Surfer Sebastian Steudtner hat einen Fitness-Rucksack mit eigener Trainings-App entwickelt. Dadurch ist Sport unabhängig von Ort und Zeit möglich.

Reduziert auf das Wesentliche und ohne viel Schnick-Schnack, kombiniert der Pakama Bag ein mobiles Trainingssystem für unterwegs mit maximalem Komfort. Dabei bleibt ausreichend Platz für Laptop, Trinkfasche, Geldbeutel, Notizbuch und vieles mehr. Die ausgefeilte Trainingssystematik besteht aus zehn Bestandteilen, die – mit Anleitung der App – über 500 Übungen ermöglichen. Gemeinsam mit Wissenschaftlern wurde lange an den Übungen gefeilt, um den Körper auf effektive Weise bestmöglich zu trainieren.

Der stylische schwarze Allrounder wiegt nicht mehr als drei Kilogramm. Er lässt sich locker auf einem Trolley befestigen und wird auch wegen des seitlichen Zippers, verschiedener Gurte und einem Kofferband zum unkomplizierten Begleiter für jede Reise. Wer die Entrepreneure in ihrer Leidenschaft für den Sport fördern, von den großen Rabatten bei Kickstarter profitieren und zur Pakama-Community gehören will, der sollte das Trio bei Kickstarter unterstützen. Alle weiteren Infos zum Gym in a Bag finden Sie hier!

3. Buch-Empfehlung: Giacomo Pellizzari – Der steile Anstieg zum Olymp

Ein Buch für alle Radsport-Enthusiasten. Pünktlich zur Tour der France veröffentlicht der Piper-Verlag ein Buch über die vierzehn größten und außergewöhnlichsten Figuren des Radsports. Ob im Schneeregen zwischen Paris und Roubaix, auf halsbrecherischen Kopfsteinpflaster-Etappen oder in den steilen Anstiegen der Alpenpässe: Im Sattel zeigt sich, aus welchem Holz man geschnitzt ist. Die Lehre: Wer ein ganz Großer und unvergesslich werden will, braucht einen eindrucksvollen Charakter!

Giacomo Pellizzari, italienischer Radsportexperte und Blogger, spürt den individuellen Geheimnissen seiner Radsporthelden nach. Mit leidenschaftlicher Bewunderung und leiser Selbstironie erzählt er unter anderem vom Angeber Lance Armstrong, von der Bescheidenheit des großen Miguel Indurain und vom Schönling Fabian Cancellara. Ganz nebenbei skizziert er die Geschichte des Radsports und seiner schicksalhaften Rennen aus der Perspektive seiner schillerndsten Figuren.

Piper-Verlag, 22,00 EUR UVP, ISBN 978-3-492-05852-0

4. Ready to mix auf nordisch: die Nordic Twist-Box für Home-Bartender

Nicht lang suchen, sondern direkt los mixen: Ab sofort gibt es bei Drinksyndikat, Online-Anbieter für hochwertige Cocktail-Sets, exklusive Cocktail-Boxen mit der Trendspirituose Aquavit zu kaufen. Mit seiner kräftigen Geschmacksnote von Kümmel und/oder Dill erfreut sich die Spirituose aus dem hohen Norden zunehmender Beliebtheit bei Bartendern und in der Mixology.

Um Aquavit leicht und lecker ins Glas zu bringen, bietet die „Nordic Twist“-Box für 39,90 Euro kleine Abfüllungen der "Linie Aquavit" und der "Linie Double Cask Madeira Aquavit" aus Norwegen sowie des "Aalborg Dild Akvavit" aus Dänemark an, gepaart mit weiteren ausgewählten Zutaten und schmackhaften Drinkrezepturen. Damit eignet sich die Box nicht nur optimal für Hobbymixer selbst, sondern auch als ausgefallene Geschenkidee für Familie und Freunde.

Werden Sie zum Cocktail-Experten und bestellen Sie die Box hier

5. L‘Insoumis Ma Force - ein Herren-Duft für Abenteurer

"L‘Insoumis" (deutsch: Rebell) ist eine Hommage an den modernen Abenteurer, der sich nicht durch Konventionen beeinflussen lässt, sondern selber neue Maßstäbe setzt. „L’Insoumis Ma Force“ ist freigeistig, selbstbewusst und authentisch – und deshalb auch der Playboy Duft des Monats Juli. Der elegant-charismatische Duft verbindet würzige Frische mit warmen Holznoten. Der Kreateur dieses einzigartigen Parfums ist Fabrice Pellegrin. Hier können sie diesen authentischen und unkonventionellen Duft bestellen

Autor: Max Marquardt, Playboy
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.