Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

5 Fakten über: das Sommerloch

Keiner hat es gefüllt wie Ronald Reagan

Thekenwissen

Die Fußballstadien sind wie leergefegt, die Lieblingskneipe macht Sommerpause und sogar die Politiker sind im Urlaub. Sommerloch, du köstlich langweilige Zeit des Stillstands. Deswegen auch hier nur angenehme fünf Fakten zur ruhigsten Zeit des Jahres.

1. Ursprünglich nannte man die nachrichtenarmen Hochsommerwochen in Anlehnung an Lebensmittelknappheit    "Sauregurkenzeit".

2. Sie wird vorzugsweise mit Tiermeldungen gefüllt. Das berühmteste Sommerlochtier: das Ungeheuer von Loch Ness.

3. Weniger populär, aber ebenfalls skurril ist der Pornotitel "Das feuchte Sommerloch - zu Hause in Darmstadt, im Urlaub die Pottsau" mit lustvollen Strandszenen.

4. Ein Sommerloch-Politikum löste 1984 Ronald Reagan aus: Nicht wissend, dass das Mikro offen war, verkündete der US-Präsident im Radio, er werde in fünf Minuten die UdSSR bombardieren.

5. 431 Sommerlöcher hat Deutschland: nämlich die Einwohner der Gemeinde Sommerloch im Hunsrück.

Video – Und so überbrückt man das Sommerloch
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.