Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Entertainment-Tipps fürs Wochenende

Hoch die Hände, Wochenende! Das sind die Playboy-Entertainment-Tipps für Ihr Wochenende. Wir haben für Sie das Beste aus Kino, TV, Musik und Literatur zusammengesammelt, für garantiert entspannte Tage.

Das Kino-Highlight: "Stronger" mit Jake Gyllenhall

Der 27-jährige Jeff Baumann (Jake Gyllenhall) steht an der Ziellinie beim Boston-Marathon 2013. Er will dort seine Ex-Freundin Erin (Tatiana Maslany) anfeuern, um sie hoffentlich zurückzugewinnen - er weiß noch nicht, dass sich sein Leben in den nächsten Sekunden ändern wird. Denn in nächster Nähe explodiert kurz bevor Erin ins Ziel läuft eine Bombe, die ihm beide Beine wegreißt.

Nachdem er mit den anderen Verletzten ins Krankenhaus eingeliefert und behandelt worden ist, hilft er den Ermittlern maßgeblich bei der Identifikation der Terroristen. In den Medien wird Jeff zum amerikanischen Helden deklariert - doch sein eigener Kampf beginnt erst jetzt...

Jake Gyllenhall ("Life", "Nocturnal Enemies") glänzt in diesem Biopic als traumatisierter Mann, der aufgrund seiner Tapferkeit, seiner Entschlossenheit und seinem Überlebenswillen zu einem Helden wider Willen wird. Die tragische Geschichte von Jeff Bauman inspiriert bis heute viele Menschen nach den schrecklichen Terrorattacken während des Boston-Marathons, bei denen drei Menschen getötet und über 260 verletzt wurden, immer weiter zu machen und die aufzugeben. Ab 19. April im Kino.

Das Serien-Highlight: "The Alienist - Die Einkreisung" mit Daniel Brühl

New York City 1896: Ein junger, männlicher Prostituierter wird ermordet und bestialisch verstümmelt auf einer Brücke in der Stadt gefunden. Der New Yorker Polizeichef Theodore Roosevelt ist ratlos und engagiert den unkonventionellen Kriminalpsychologen Dr. Laszlo Kreizler (Daniel Brühl), um den Fall aufzuklären.

Der sogenannte "Alienist" schart eine kleine Gruppe um sich - bestehend aus dem Reporter John Moore (Luke Evans) und Sara Howard (Dakota Fanning), der ersten weiblichen Mitarbeiterin im New Yorker Polizeirevier. Gemeinsam versuchen sie ein psychologische Profil des Täters zu erstellen. Dabei stolpern sie in menschliche Abgründe und geraten bald ins Visier des Killers...

"The Alienist - Die Einkreisung" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Caleb Carr aus dem Jahr 1994 und zeigt das New York des späten 19. Jahrhunderts von einer besonders düsteren Seite. Die historische Serie zeigt wie der Grundstein für das moderne Profiling und die kriminaltechnische Forensik entstanden ist und wartet mit großen Stars wie Daniel Brühl ("Rush - Alles für den Sieg"), Luke Evans ("Fast and Furious 6-8") und Dakota Fanning ("Amerikanisches Idyll") auf. Ab 19. April auf Netflix.

Das TV-Highlight: Hamburg-Tatort - "Alles was sie sagen" mit Wotan Wilke Möhring

Die Hamburger Kommissare Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz) ermitteln wieder. In Lüneburg müssen die beiden die Identität eines Mannes überprüfen, der verdächtig wird als Angehöriger eine Miliz diverse Kriegsverbrechen begangen zu haben.

Während der Ermittlungen wird eine Zeugin bei einem Zugriff tödlich verletzt - und aus Falkes Waffe wurden zwei Schüsse abgefeuert. So geraten er und Grosz unter Verdacht und müssen sich selbst internen Ermittlungen stellen. Doch mit der Zeit finden die beiden heraus, dass andere ein starkes Interesse am Tod der jungen Frau hatten...

Wotan Wilke Möhring ist als Kommissar Thorsten Falke zurück - und spannender als je zuvor. In unserer Mai-Ausgabe stellte er uns im exklusiven Playboy-Interview seinen neuen Action Thriller "Steig. Nicht. Aus!" vor und verriet uns, was er von Geschlechterrollen hält. Der neue Tatort mit ihm läuft am 22. April um 20.15 Uhr auf ARD.

Das Musik-Highlight: "Rise and Fall" - Das neue Album von Fools Garden

Mit ihrer Hitsingle "Lemon Tree" stürmte die deutsche Brit-Pop Band "Fools Garden" 1997 die Charts und wurde weltbekannt. Am 20. April erscheint nun das zehnte Album der Jungs aus Pforzheim. Und es ist der perfekte Soundtrack für den Frühling.

Die 14 Titel decken eine große musikalische Bandbreite ab - von der Akustik-Ballade "Marie Marie" bis zum elektronischen "Still Running". Da ist wirklich für jeden was dabei. Unbedingt anhören!

Das Literatur-Highlight: "Anpfiff zur zweiten Halbzeit" von Christian Eisert

Jeder muss älter werden - auch Männer. Doch was tun gegen den körperlichen Verfall? Und wie altert man überhaupt würdevoll, wenn man die 40 überschritten hat? Autor Christian Eisert versucht eine Antwort darauf zu finden.

Er erzählt dabei aus eigener Erfahrung  von schmerzhaften Eigenhaarverpflanzungen, peinlicher Wassergymnastik, verrückten Ernährungsumstellungen, der ersten Mehrstärkenbrille und unverschämten Gesprächen beim Friseur. Also das ideale Mittel zur Bekämpfung der eigenen Altersneurosen!

Christian Eisert, geboren 1976 in Berlin, ist Satiriker und Drehbuchautor für Formate wie "Grünwald Freitagscomedy" und "Shopping Queen". Sein erster Roman "Kim und Struppi - Ferien in Nordkorea" stand monatelang auf den Bestseller-Listen und wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Sein neues Buch erschien am 16. April im Goldmann Verlag.

Autor: Martin Arnold, Playboy Deutschland
Unser Titelstar Emilija Mihailova
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.