Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Hat Boxpromoter Don King tatsächlich fünf Gewehrkugeln im Kopf?

Dass der Typ stahlhart ist, wissen alle. Aber trägt Don King tatsächlich fünf Gewehrkugeln im Kopf spazieren oder ist diese Legende nicht mehr als ein Gerücht? Der Berater hat da mal recherchiert.

Fünf Patronen im Kopf würden wohl auch ein Stehaufmännchen wie Don King erledigen. Doch King, der Muhammad Alis Kampf „Rumble in the Jungle“ in Zaire gegen George Foreman organisierte, fand diese Geschichte immer klasse und dementierte sie nie.

Don King: Das Gerücht hat einen wahren Kern

Aber wie viele Gerüchte hat auch dieses einen wahren Kern: 1959 spielte King eine nicht unbedeutende Rolle im Glücksspielgeschäft von Cleveland. Weil er sich weigerte, Schutzgeld für seine Spielsalons an einen Gangster namens Alex Birns zu bezahlen, sprengte ihm dieser mit einer Bombe die Frontseite seines Hauses weg. Als King gegen Birns aussagen wollte, schoss jemand von hinten auf ihn. Wie durch ein Wunder wurde er nur leicht verletzt, doch der spätere Boxpromoter trug ein Souvenir davon: fünf winzige Schrotkügelchen in seinem Hinterkopf, die, aus größerer Entfernung abgefeuert, keinen großen Schaden anrichten. Aber Kings Mythos steigerten die kleinen Dinger gewaltig...

Autor: Klaus Mergel
Wingwalking Action Clip
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.