Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Stimmt es eigentlich, dass Maggie Thatcher das Softeis erfand?

Die eiserne Lady als Erfinderin der kalt-süßen Sünde: WarMaggie Thatcher wirklich an der Erfindung des Softeis beteiligt? Der Berater kennt die Wahrheit.

Die eiserne Lady als Erfinderin der kalt-süßen Sünde: War Maggie Thatcher wirklich an der Erfindung des Softeis beteiligt? Der Berater kennt die Wahrheit.

Von Maggie Thatcher stammt die Bezeichnung "Soft"

as schon mal stimmt: Maggie studierte in den 1940er-Jahren am Somerville College in Oxford Chemie und arbeitete anschließend drei Jahre als Chemikerin. Die ganze Wahrheit ist aber, dass der Amerikaner John Fremont McCullough mit seinem Sohn Alex schon 1938 eine Maschine erfand, die Eis nur auf minus sechs statt auf die üblichen minus 18 Grad Celsius kühlte. Das englische Forscherteam, dem die spätere Premierministerin angehörte, entwickelte 1948 lediglich eine Methode, den Luftanteil im Eis zu verdoppeln und es so noch cremiger zu machen. Was allerdings tatsächlich von Thatcher stammen soll, ist die Bezeichnung „Soft“.

Autor: Angelika Zahn
Sex im Sommer
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.