Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Stimmt es eigentlich, dass Radovan Karadzic für Barça arbeitete?

Playboy verrät was hinter diesem Mythos steckt

Stimmt es eigentlich, dass Radovan Karadzic für Barça arbeitete?

Er ging als einer der größten Kriegsverbrecher aller Zeiten in die Geschichte ein: Radovan Karadzic. Doch angeblich soll der Mann, der in den 90ern die Welt in Angst und Schrecken versetzte, in den 80ern für den FC Barcelona gearbeitet haben. Mythos oder Wahrheit?

Der tod von Zehntausenden Menschen im Bosnienkrieg geht auf sein Konto: Radovan Karadzic. Doch bevor der gebürtige Montenegriner in den 1990ern die Welt in Angst und Schrecken versetzte, genoss er als fachlich äußerst kompetenter Psychologe einen guten Ruf. Spezialgebiet: Neurosen und Depressionen.

Radovan Karadzic: Psychologe und Hobbypoet

Die machen bekanntlich auch vor erfolgreichen Fußballern nicht Halt. 1983 betreute er die Kicker von Roter Stern Belgrad, ein paar Jahre später sogar den großen FC Barcelona. Zur Verteidigung der Katalanen sei gesagt: Politisch war Karadzic damals noch nicht aktiv. Hätten sie ein paar seiner „Kindergedichte“ gelesen, die der Hobbypoet seit 1968 in vier Bänden veröffentlichen ließ, sie wären gewarnt gewesen: „Ich wurde nicht nur geboren, um die Blumen zu riechen, sondern auch, um in Brand zu setzen, zu töten und alles zu Staub werden zu lassen.“

Autor: Angelika Zahn
Fußball-Star Mats Hummels und seine hübsche Cathy
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.