Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

So mögen es die deutschen Frauen

Unterwürfig oder dominant? Unsere Umfrage enthüllt's

Umfrage des Monats 3/2017

Jede zweite deutsche Frau unter 30 ist sexuell devot. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Mafo.de für Playboy

Immer mehr junge Frauen in Deutschland bekennen sich zu Unterwerfungs-Fantasien im Schlafzimmer. Eine regelrechte Trendwende zwischen den sexuellen Vorlieben der Generationen über und unter 30 Jahren dokumentiert jetzt unsere Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Mafo.de.

Demnach reizt die Vorstellung, sich dem Partner beim Sex zu unterwerfen, 50 Prozent der Frauen zwischen 18 und 30 Jahren. Das sind rund doppelt so viele wie in den Altersgruppen über 30 (Durchschnitt 25,2 Prozent). Bei den Frauen über 46 Jahren haben nach eigenen Angaben nur 17,8 Prozent eine devote Ader.

Welche sexuellen Fantasien reizen Frauen in Deutschland besonders?

39,6%        Sex, bei dem Sex-Toys zum Einsatz kommen
36,5%         Sex, bei dem ich mich unterwerfe
27,9%         Oralverkehr passiv
26,5%        Sex mit zwei Männern
18,8%         Sex mit einem unbekannten Mann
18,2%         Oralverkehr aktiv
14,5%         Sex mit einer Frau und einem Mann
12,3%         Sex, bei dem ich dominiere
9,7%           Analverkehr
6,6%          Gruppensex

Auch zwischen den Regionen in Deutschland weichen der Umfrage zufolge die weiblichen Sex-Vorlieben zum Teil stark voneinander ab. Demnach ist den Frauen im Norden Sex im Allgemeinen seltener sehr oder ziemlich wichtig (48,5 Prozent) als dem Durchschnitt der deutschen Frauen (54,6 Prozent). Für ausgefallene Praktiken wie etwa Gruppensex zeigen sich Frauen im Norden aber (mit 14,5 Prozent) weitaus offener als der bundesweite Durchschnitt (6,6 Prozent).

Im Osten Deutschlands haben 24,8 Prozent der Frauen bei One-Night-Stands besonders aufregenden Sex, im Rest der Republik sind dies im Durchschnitt nur 18,3 Prozent. Im Westen ist den Frauen ein attraktives und gepflegtes Äußeres ihres Partners besonders wichtig (59,4 Prozent gegenüber 56,2 im Durchschnitt der anderen Regionen). Im Süden steht die Vorstellung, vom Partner verwöhnt zu werden mit Sextoys (43,6 Prozent gegenüber bundesweit durchschnittlichen 39,6 Prozent) oder oral (33,3 Prozent gegenüber deutschlandweit 27,9 Prozent) besonders hoch im Kurs.

Was macht einen Mann anziehend?

79,1% schöne Augen
59,3% schöne Zähne
54,9% die Körpergröße
41,5% tiefe Stimme
38,2% muskulöse Arme
37,7% ein knackiger Hintern
35,0% volles Haar
33,2% ein muskulöser Bauch
22,3% Bart
18,1% volle Lippen

Die liebsten Sex-Stellungen unserer Frauen

44,1% Missionarsstellung (er oben)
24,0% Reiterstellung (sie oben)
19,1% Doggy-Style (er hinten)

Das Meinungsforschungsinstitut Mafo.de befragte 1000 repräsentativ ausgewählte Männer und Frauen.

Sie wollen selbst mal an einer Umfrage teilnehmen? Dann einfach anmelden auf www.mafo.de.

Alle Ergebnisse unserer Umfrage gibt's auch im neuen Playboy. Ab dem 9. Februar im Handel oder versandkostenfrei hier bestellen.

Video: Das wohl heißeste Rasur-Video der Welt

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.