Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

"Kleider machen Leute"

Ein Gala-Abend mit Playmate Delfina

"Kleider machen Leute" - Ein Gala-Abend mit Playmate Delfina

Bei der Charity-Gala „Kleider machen Leute“, zugunsten der Leberecht-Stiftung für behinderte und benachteiligte Kinder, kamen in diesem Jahr in Frankfurt mehr als 20.000 Euro zusammen. Und für Playboy-Leser wurde dieser Abend sogar zu einem ganz unvergesslichen …

Die Charity-Gala „Kleider machen Leute“, die am 10. November im 5-Sterne-Hotel „Kempinski Frankfurt Gravenbruch“ stattfand, war ein voller Erfolg! Die Veranstaltung zugunsten der Leberecht-Stiftung für behinderte und benachteiligte Kinder zog über 300 Gäste anÜber 20.000 Euro wurden an diesem Abend gesammelt.

Bereits zum vierten Mal in Folge fand die Fashion- und Charity-Gala "Kleider machen Leute" statt. Im 5-Sterne-Hotel „Kempinski Frankfurt Gravenbruch“ begrüßte Schirmherr und Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki über 300 anwesende Gäste. Darunter auch Playmate Delfina Aziri (Miss Februar 2014) und den Gewinner des Playboy-Gewinnspiels, der nicht nur den Abend auf der Gala nebst Playmate-Begleitung gewonnen hatte, sondern obendrein auch noch mit einem von Maßschneider Stephan Görner angefertigten Maßanzug ausgestattet wurde.

Besonderer Stargast war diesmal Natascha Wright, die Ex-Sängerin von La Bouche. Sie performte auf der Bühne ihre größten Hits der 90er Jahre. Neben Natascha Wright sorgte das NYC Jazzquartett für Dinner- und Tanzmusik. Moderiert wurde die diesjährige Gala von der Radio-Moderatorin Evren Gezer.

Nach dem Champagner-Empfang und Candlelight-Dinner folgte eine VIP-Modenschau. Hier wurde von prominenten Gästen wie dem Moderator und Nachrichtensprecher Jens Riewa, der Schauspielerin Liz Baffoe, sowie den Schauspielern Jochen Horst und Günther Maria Halmer, elegante Mode für Damen und Herren auf dem Catwalk präsentiert. 

Durch die Kampagne „Kleider machen Leute“, deren Initiatoren Stephan Görner und Sven Müller sind, sollen Menschen mit außergewöhnlichen, schweren, anstrengenden oder gefährlichen Berufen gewürdigt werden. Um diese entsprechend in Szene zu setzen, wurden vor Ort die Fotoarbeiten von Angela Kropp und Daniel Baldus ausgestellt. Ziel ihrer Fotos ist es, Anerkennung, Wertschätzung und Respekt für Berufsgruppen zu kreieren, ohne die ein normales Leben in Großstädten wie Frankfurt unmöglich wäre. Für das Fotoprojekt hatte Stephan Görner zwölf dieser Menschen an ihren Arbeitsstellen in feine Anzüge gesteckt. 

In den drei vergangenen Jahren wurden mehr als 90.000 Euro an die Leberecht-Stiftung aus den Erlösen der Tombola und aus Spenden generiert.

Die Fotostrecke unserer Playmate Delfina Aziri (Miss Februar 2014) finden Sie hier. 

Autor: Max Marquardt, Playboy
So war das Playboy Gentlemen´s Weekend 2018 in der Toskana
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.