Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Männerspielzeuge: Suunto 9

Outdoor-Uhr für härteste Einsätze

Männerspielzeuge: die Suunto 9

Draußen ist es wieder kalt und dunkel. Doch mit dem richtigen Gadget am Handgelenk, kann der Lauf durch Regen und Matsch trotzdem zum größten Erlebnis werden. Pünktlich für die Winter-Saison hat der finnische Uhren-Hersteller SUUNTO nun ein neues Model seiner Fitness-Kollektion auf den Markt gebracht. Die Suunto 9 soll nicht nur ein zuverlässiger Partner für Sport- und Outdoor-Freaks sein, sondern auch im Alltag eine gute Figur machen. Wir haben uns die Outdoor-Smartwatch genauer angesehen. 

Zugegeben, Outdoor-Uhren sind nicht jedermanns Sache. Für die einen sind die smarten Alleskönner zu groß und klobig, für andere sind sie schlichtweg zu teuer. Doch nun will der Sportuhren-Hersteller Suunto ein neues Zeichen setzen und hat seine Multisport-GPS-Uhrenreihe Suunto 9 gleich um vier Designs erweitert. Ziel ist es, die Uhren auch für eine Zielgruppe zugänglicher zu machen, die zwar einerseits nicht auf die Multifunktionalität verzichten, andererseits aber auch ein stylisches Zeiteisen an ihrem Handgelenk haben wollen. Die Suunto 9 ist so eine Uhr. Kleiner, edler, smarter - so könnte das Credo für die neue Fitness-Reihe lauten. 

Auch im Alltag ein Hingucker

Die für langes, anspruchsvolles Training und Rennen gebaute Suunto 9 wurde tausende Stunden unter härtesten Bedingungen von Top-Sportlern getestet, darunter auch Francois D'Haene, Sieger des 2018 Western States Endurance Run.

Zu den neuen Varianten gehört ein Suunto 9 High-End-Modell, mit robuster Lünette aus Titan und einem Armband in detailliert ausgearbeitetem Dreiecksmuster, das die Tradition der Marke „für Abenteuer konzipiert“ fortführt. Dabei gibt es insgesamt drei gestraffte Varianten in Black, White und Lime. 

Mit einer Batterielaufzeit von 120 Stunden bei aktiviertem GPS, setzt sich die Uhr von marktbegleitenden Herstellern durchaus ab. Sie liegt angenehm am Handgelenk, Größe und Gewicht sind nicht aufdringlich. So ist die Suunto 9 auch ein durchaus denkbares Wearable zu Anzug und Krawatte. Wem das schwarze Silikon-Armband nicht gefällt, hat die Möglichkeit, den Look der Uhr im Handumdrehen zu verändern. 

Die Kollektion umfasst die speziell für Hochleistungsaktivitäten entwickelten Silikonarmbänder für Sportler, klassische Textil- und Silikonarmbänder für Entdeckung und Outdoor-Sport sowie stilvolle Lederdesigns für Urban Wear.

Barometer nur in der High-End-Version?

Die neuen Suunto 3 Fitness Farbkombinationen Burgundy und Copper werden für je 229 € erhältlich sein und sind mit Edelstahllünette, Silikonarmband mit Schnellverschluss und GPS- Ortung über Mobiltelefon ausgestattet. Die Suunto 9 Black, White und Lime mit Mineralkristallglas, Edelstahllünetten und GPS-Höhenmesser kosten 499 € im Einzelhandel. Allen Uhren fehlt allerdings ein Barometer. Diesen gibt es erst bei der High-End-Version, der Suunto 9 Baro Titanium. Das Topmodell kostet im Einzelhandel 699 € und zeichnet sich zudem durch Saphirglas, Titan-5-Lünette und Silikonarmband mit Schnellverschluss aus.

Das Playboy-Fazit

Trotz dem Punktabzug für den fehlenden barometrischen Höhenmesser bei den günstigeren Modellen, ist die Suunto 9 eine grundsolide Outdoor-Uhr, die nicht nur das Herz von Profi-Sportlern höher schlagen lässt, sondern auch das derjeniger, die Lust auf eine robuste aber dennoch stilvolle Smartwatch fernab von Apple und Co. haben. Ausserdem verfügt jede Uhr über einen adaptiven Trainingsplan für sieben Tage auf Basis des Fitnessniveaus ihres Benutzers und hilft ihm durch die tägliche Überwachung von Schlaf, Belastung und Erholung, Aktivitäten und Erholungsphasen im gesunden Gleichgewicht zu halten. Die User können außerdem auf Basis ihrer persönlichen Ziele und Präferenzen aus individualisierten Trainingsprogrammen auswählen.

Besonders gut haben uns zudem die vielfältigen Armbänder gefallen, sowie das sportliche aber dennoch edle Design der Suunto 9. Diese machen die Uhr zu einem Alleskönner mit dem gewissen Understatement. 

Die neuen Suunto 9 Modelle und die Suunto 3 Fitness Designs sind bei den wichtigsten Einzelhändlern und auf suunto.com seit Oktober 2018 erhältlich. Weitere Infos unter: www.suunto.com/suunto9 und www.suunto.com/suunto3fitness
 

Autor: Max Marquardt, Playboy
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.