Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Sony Xperia XZ Premium

High-End-Smartphone mit netten Spielereien

Schickes High-End-Smartphone mit spaßigen Spielereien

Sonys neues Flaggschiff-Smartphone Sony Xperia XZ Premium will angreifen und die Konkurrenz am Markt ärgern. Müssen sich iPhone und die etablierten Android-Hersteller jetzt warm anziehen?

Haptik und Look

Das Design überzeugte mich auf den ersten Blick. Die klaren Kanten und spiegelnde Glasoberfläche sind vermutlich Geschmacksache, mir gefiel das außergewöhnliche Design jedoch sofort. Praktisch: Wer die Chrom-Variante wählt, hat immer einen kleinen Taschenspiegel dabei. Das ist nicht nur für Frauen praktisch! Der Nachteil ist aber ebenso deutlich. Unschöne Fingerabdrücke sind quasi allgegenwärtig. Erhältlich ist das Gerät in den Farben Chrom und Schwarz.

[Instagram Embed: https://www.instagram.com/p/BTZbgJujqQ6/]

Display

Sony verpasst dem XZ Premium einen 4K HDR-Bildschirm. Es wird also geklotzt anstatt gekleckert. Und auch in der Praxis zahlt sich das aus. Kräftige Farben, knackiges Bild. Die verschiedenen Farbprofile sind ein nettes Extra. Hier bleiben keine Wünsche offen.

Kamera und Superzeitlupe

Mit der Highspeed-Aufnahme, mit der sich 960 Bilder pro Sekunde festhalten lassen, macht Sony ordentlich Werbung. Doch was versteckt sich hinter der Funktion? Die 960 Bilder in der Sekunde ermöglichen es, eine Superzeitlupe aufzunehmen. Eine nette Funktion, die aber bei gutem Licht so richtig Spaß macht. Wie das ganze aussehen kann, sehen Sie im Video unten. Beim Presse-Event in Portugal wurde der der weltweit erste Super-Slowmotion Kurzfilm gedreht, bei dem ausschließlich mit Handys gefilmt wurde. Ein besseres Beispiel für die Leistung gibt es wohl kaum.

[Instagram Embed: https://www.instagram.com/p/BTZXPQeD3ME/]

Auch die Fotoaufnahmen sehen auf dem Xperia XZ Premium klasse aus. Leider ist das Bild aber auch hier wieder stark von den Lichtverhältnissen abhängig. Bei Tageslicht oder guter künstlicher Lichtquelle sind die Ergebnisse jedoch 1A. 

Leistung und sonstiges

Dank leistungsfähigem Prozessor starten Apps fix und das Scrollen gelingt stets butterweich. Das Smartphone ist Staub- und Spritzwassergeschützt. Sofern Sie das möchten, können Sie damit also ohne Bedenken auch im Regen telefonieren. Die 64 GB Speicher sollten für gewöhnliche Nutzer ausreichen. Wem das nicht genügt, kann per MicroSD-Karte aufrüsten. Dank des neuen USB 3.1 Typ-C ist die Datenübertragung zum PC erfreulich schnell. 

Preis: rund 750 Euro, mehr dazu auf sonymobile.com

Autor: David Goller, Playboy
The world's first Super slow motion film shot on a smartphone
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.