Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Aus der Schmaus

Pariser FKK-Restaurant schließt

Aus für "O'Naturel": Das französische Nackt-Restaurant schließt am 16. Februar

Sie suchen noch eine Destination für einen spontanten Kurz-Trip? Wie wäre es mit Paris? Dort können Sie neben Eiffelturm und Louvre noch eine weitere Attraktion erleben. Noch bis zum 16. Februar haben Sie Gelegenheit im "O'Naturel" nackt zu speisen. Dann ist Schluss mit dem ersten und einzigen Nudisten-Restaurant von Paris.

Erst vor rund 15 Monaten, im November 2017 machte das "O'Naturel" Schlagzeilen: Im zwölften Stadtbezirk eröffnete das erste Nudisten-Restaurant der französischen Hauptstadt. Hier ist der Name Programm: An der Garderobe geben die Gäste ihre Kleidung ab und speisen ganz natürlich, also nackt, so wie Gott sie schuf.

Für rund 40 Personen ist Platz im Restaurant – das wohl häufig leer blieb. Denn am 16. Februar 2019 wird das "O'Naturel" zum letzten Mal seine Türen und die schweren, blickdichten Vorhänge dahinter öffnen: „Mit großem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Restaurant O’Naturel am Samstag, den 16. Februar für immer schließen wird“, schreiben die Betreiber Mike und Stéphane Saada auf ihrer Website. „Wirtschaftliche Gründe“, hätten sie zu diesem Schritt gezwungen. „Wir haben einfach nicht genug Kunden.“

[Instagram Embed: https://www.instagram.com/p/BsdnJIPHIVQ/]

„Wir danken allen, die bei diesem Abenteuer mitgemacht und im O’Naturel gegessen haben“, schreiben die Brüder. Die Zeit hätte ihnen sehr viele tolle Momente und Begegnungen mit schönen Menschen beschert. Auch der Pariser Nudistenverband bedauert laut Nachrichten-Portal Spiegel.de die Schließung des Restaurants: Es sei wohl "zu früh" für solch ein Angebot, sagte Verbandsvize Cédric Amato, der nach eigener Aussage selbst zu den Stammgästen des O'Naturel zählt. Man ziehe sich schließlich nicht regelmäßig aus, um zu essen, zitiert ihn Spiegel.de.

[Instagram Embed: https://www.instagram.com/p/BoLtwD-ATDO/]

Wessen Neugierde jetzt geweckt ist, kann also noch bis zum 16. Februar einen Tisch im "O'Naturel" reservieren. Wer es so kurzfristig nicht mehr nach Paris schafft, könnte sich hingegen London als alternatives Reiseziel überlegen: Dort kann man im Restaurant "The Bunyadi" ebenfalls nackt essen.

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Willkommen bei Playboy Premium
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.