Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Fast schon zu gesund ...

Mit Frühstück fit in den Tag starten: So stärken Sie sich richtig

„Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!“, mahnte Frau Mama noch zu Schulzeiten. Und sie hatte – natürlich – Recht. Mit dem Frühstück geben Sie Ihrem Körper die Grundlage für den bevorstehenden Tag. Ob Frühstücksmuffel, Genießer oder Sportskanone, Playboy hat für jeden das passende Frühstück parat

Ernährungswissenschaftler haben herausgefunden, dass das Frühstück für einen guten Start in den Tag unersetzlich ist. Wer seinem Körper morgens die richtige Energie liefert, wird den Tag über leistungsfähiger und konzentrierter sein. Und wer regelmäßig gesund frühstückt, stärkt sein Immunsystem, bleibt vital und leidet seltener an Fettleibigkeit und Diabetes. Außerdem können Sie mit einem selbst gemachten Frühstück so ziemlich jede Frau vom Stuhl hauen.

Das Genießer-Frühstück

Sie zelebrieren das morgendliche Frühstück und nehmen sich gerne Zeit zum Genießen? In diesem Fall: Ran an den Herd! Wir empfehlen: Omelettes. Dabei tun Sie auch Ihrem Körper etwas Gutes, denn Eier liefern, neben wichtigen Mineralstoffen und Omega-3-Fettsäuren, das natürlichste und hochwertigste Eiweiß für die menschliche Ernährung. Mit etwas Übung gelingt Ihnen die Eierspeise bald perfekt: Verquirlen Sie sechs Eier mit einer Prise Salz und zwei Esslöffeln Wasser oder Milch. Geben Sie etwas Butter in die heiße Pfanne und lassen die Ei-Masse anbacken. Verteilen Sie dann Ihre Füllung darauf, bevor sie das Omelette wenden: Mit Bohnen können Sie schon beim Frühstück die Fettverbrennung ankurbeln, auch mageres Truthahnfleisch oder Baby-Spinat machen sich gut im Omelette.

Für Frühstücksmuffel

Wenn Sie nur an das Wort „Frühstück“ denken, streikt Ihr Körper: Sie bekommen partout nichts runter, Ihr Würgreflex lässt Sie morgens nie im Stich und später zittern Sie im wahrsten Sinne des Wortes der Mittagspause entgegen. Wer vor der Arbeit keinen Bissen runter bekommt, für den könnte ein frisch gemixter Shake die Lösung sein. Denn auch ein flüssiges Frühstück kann Sie mit all dem versorgen, was für den Tag nötig ist: Mischen Sie fettarme Milch mit Haferflocken oder Leinsamen (gut für die Verdauung), fügen Sie frisches Obst und Nüsse Ihrer Wahl hinzu und süßen Sie zum Schluss mit Honig. Früchte liefern wichtige Vitamine, Nüsse unterstützen den Muskelaufbau und haben einen sättigenden Effekt, der Honig peppt das Ganze auf.

Das Sportskanonen-Frühstück

Sie achten auf Ihre Figur und Nutella kommt Ihnen nicht aufs Brot? Da gibt es Alternativen: Ein gesundes Vollkornbrot enthält Vitamine, sowie Mineral- und Ballaststoffe und stellt die optimale Basis für Ihr Sportler-Frühstück dar. Sind Sie, wie so oft, gerade auf dem Sprung, empfiehlt sich eine schnelle Sandwich-Variante. Füllen Sie eine Vollkorn-Pita mit fettarmen Frischkäse, Putenschinken und grünem Gemüse. Im Toaster auftoasten und genießen! Für die Luxus-Variante: Geräucherten Lachs verwenden. Um auch Ihre Eiweißzufuhr zu sichern, Joghurt-, Quark- und Molkeprodukte als Drink oder zusammen mit frischen Früchten genießen!

Autor: Nathalie Wilk
Bed & Breakfast: Das kommt an, wenn sie zum Frühstück bleibt
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.