Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Inner Coaching

So werden Sie zum Gewinner

Mit Inner Coaching zum Erfolg

Auch wenn es ursprünglich für Profi-Tennis- und Golfspieler entwickelt wurde, können auch Freizeitsportler mit Inner Coaching tolle Erfolge erzielen. Es macht aber nicht nur sportlich erfolgreich, sondern ist auch aufs Berufsleben übertragbar...

Das Ziel im Sport wie auch im Beruf ist Erfolg. Doch was genau macht Erfolg aus und wie kann man ihn erreichen? Sicher nicht, wenn man ständig im Hinterkopf hat, man könnte scheitern. Anspannung, Selbstzweifel und Versagensängste blockieren uns. Mit Hilfe von Inner Coaching können wir diese Selbstbeschränkungen überwinden.

Eine Frage der Konzentration

Um etwas gut zu machen, muss man sich voll und ganz auf eine Sache konzentrieren. Das gelingt aber nicht, wenn man gleichzeitig darüber nachdenkt. Das bedeutet, voll und ganz im Jetzt zu sein, und nicht über mögliche Konsequenzen zu grübeln ("Was passiert wenn ..."). Solch störende Gedanken machen die Konzentration auf eine Sache unmöglich. Auch zwanghaftes Wollen, Kontrolle und Festhalten sind kontraproduktiv. "Ich muss" baut Druck auf und man verkrampft. Besser ist ein "Ich will".

Video: Mit diesen Tipps für selbstsicheres Auftreten punkten Sie auch im Privaten

Die innere Stimme nutzen

Sie haben die Wahl, ob Sie aufbauende oder zerstörerische Selbstgespräche führen. Wenn Sie sich immer wieder einreden "Das kann ich nicht", "Es hat keinen Sinn" oder "Ich habe kein Glück/Talent" werden Sie kaum Erfolg haben. Ersetzen Sie diese negativen Gedanken durch positive und aufbauende Gedanken wie "Ich kann es", "Trau dich", "Bleib ruhig" oder "Ich kann/will" - im Sport wie auch im Job. Wenn Sie das immer wieder trainieren, steigern Sie Ihr Selbstbewusstsein.

Tauchen Sie ein in die Macht der inneren Bilder, so wie ein Skirennläufer, der vor dem Start die ganze Rennstrecke vor seinem geistigen Auge sieht und die Problemstellen im Geiste schon erfolgreich durchfahren hat, bevor er überhaupt an den Start geht. So entwickeln Sie Vertrauen in Ihre Fähigkeiten. Lernen Sie aus (Fehlern) der Vergangenheit, aber verharren Sie nicht in deren Analyse. Führen Sie sich Ihre Ziele vor Augen und lassen Sie diese dann in der Gegenwart, im Hier und Jetzt geschehen.

Inner Coaching macht Sie zum Gewinner

Inner Coaching verleiht Ihnen mehr Selbstbewusstsein und bedeutet letztlich gewinnen. Dieses Gewinnen können Siege sein. Aber viel mehr noch geht es darum, im Ganzen zu gewinnen. Das muss nicht unbedingt der schnelle Sieg sein, sondern kann auch bedeuten, sich Zeit zu lassen, abzuwarten und etwas geschehen zu lassen, gerade im Beruf. Denn manche Dinge brauchen ihre Zeit, um zu reifen und sich zu entwickeln. Damit Sie nicht nur ein kurzfristiger Sieger sind, sondern dauerhaft auf der Gewinnerstraße bleiben.

Autor: Petra Henning
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.