Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Die Playboy Top 5 der Woche

Diese fünf Dinge machen uns diese Woche an

Japanischer Whisky, edle Ledersessel und ein Wake-up-call für die Augen

Es gibt so viel zu entdecken! Deswegen verraten wir Ihnen, worin wir unsere Zeit und unser Geld investieren. Hier kommen unsere fünf Highlights der Woche.

1. Lounger von Leburon  

Relaxen mit Stil: Dazu lädt dieser extravagante Lounger ein. Absoluter Blickfang dieses Design-Klassikers ist die braune Polsterauflage aus Leder. Die markanten Absteppungen sehen nicht nur stilvoll aus, sondern sorgen auch für sicheren Halt auf der Liege. Der Rahmen des Loungers ist aus Edelstahl und mit Lederbändern bespannt. Diese Liebe zum Detail und die exklusive Auswahl des Materials versprechen Langlebigkeit und Liegekomfort. Mit einem passenden Beistelltisch an seiner Seite werden Sie dieses bequeme Möbelstück gar nicht mehr verlassen wollen. Den Lounger "Van Buren" können Sie für 1198 Euro hier online bestellen.

2. Red Carpet Eye Cream von A⁴

Diese Augencreme lässt Schwellungen, Fältchen und Augenringe im Handumdrehen verschwinden – und das mit ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen. Die Red Carpet Eye Cream von A⁴ Cosmetics wirkt durch einen pflanzlichen Argan-Stammzellextrakt in den tieferen Hautschichten, indem der Zellstoffwechsel angeregt wird. Ein Wirkstoffkomplex auf Gerstenbasis trägt dazu bei, dass die Haut sich wieder ein Polster zulegt: Fältchen erscheinen gemildert, die Haut wirkt geglättet. Aus dem Gletschereis der Antarktis gewonnenes Glycoprotein unterstützt dreifach: Es bindet Feuchtigkeit, unterstützt den Kollagenaufbau und fördert die Elastin-Produktion für neue Spannkraft.  Die Red Carpet Eye Cream gibt es für 98 Euro/15 ml bei a4cosmetics.de.

3. Suntory Whisky Toki

Japanische Whiskys sind stark gefragt – seit 2014 hat sich der Umsatz mehr als vervierfacht. Diese steigende Nachfrage bedient Suntory mit seinem neuen Premium Blend: Toki ist ein Blend aus sorgfältig ausgewählten Whiskys der weltbekannten Hakushu Destillerie, der Yamazaki Destillerie und der Chita Destillerie von Suntory. Er wurde auf traditionelle Weise nach Suntorys „Art of Blending“ kreiert. So weist er alle typischen Merkmale eines Suntory Blends auf: exquisite Balance, Harmonie und Einheit. Der seidig-weiche Whisky kann wunderbar pur genossen werden, auf Eis, als Highball oder auch als Cocktail. Der Toki "Highball" ist ein Tipp für alle, die ihn auf moderne japanische Art trinken möchten: Damit wird ein eleganter Mix aus Whisky und Sodawasser mit viel Eis bezeichnet. Für 29,49 können Sie die 0,7l Flasche hier online bestellen.

4. Envelope Wallet von Red Hills Company

Ein Geldbeutel für echte Kerle! 100 Prozent echtes Leder. 100 Prozent handgenäht - und garantiert keine Stangenware. Mit dem Envelope Wallet haben Red Hills einen Ledergeldbeutel geschaffen, der nur mit dem nötigsten auskommt. Kein Schnickschnack, keine unnötigen Kartenschlitze und Einschubleisten. Ein Geldbeutel, der für Männer wie gemacht ist. Kreditkarte, Klimpergeld und ein paar Scheine. Mehr muss Mann nicht bei sich haben. 

Übrigens: Alle Artikel werden in einer kleinen Manufaktur in Moskau hergestellt. Das versprechen zumindest die Betreiber von Red Hills auf ihrer Internetseite. Und die sind gleichzeitig auch Näher, Designer und Einkäufer. Wer einen ihrer Geldbeutel kauft, weiß, woher der kommt: von Elijah und Dina aus Moskau. Wenn das mal keine echte Transparenz ist! Und abgesehen davon sehen die Produkte der beiden auch noch richtig gut aus. 

Das Red Hills Envelope Wallet gibt es in zwei unterschiedlichen Farben – ab 35 Euro. Auf redhillscompany.com

24 Bottles - Reef Collection

Der identitätsstiftende Markenkern der 24Bottles ist die Mission, der Verschmutzung durch Plastik Einhalt zu gebieten. Mit der limitierten Serie einer Foto-Kollektion des portugiesischen Fotografen Daniel Espirito Santo werden wunderschöne naturalistische Bilder auf die 24Bottles übertragen. Die so entstandene Reef Collection zeigt zwei verschiedenen Grafiken, die auf das ikonische Design der originalen Clima Bottle gedruckt sind.

Ein Teil des Reef-Konzeptes ist die Unterstützung der non-profit-Organisation “The Clean Ocean Project” mit Sitz in Fuerteventura. Die NGO engagiert sich seit 2000 für den Schutz des Ozeans und arbeitet dabei mit einem kompromisslosen Hands-on-Prinzip. Die Aktivisten machen sich buchstäblich die Hände schmutzig und sammeln Müll von Stränden auf”, so die Gründer von 24Bottles. Die 24Bottles Reef Collection zeichnet sich durch die perfekte Kombination aus dem Design der Clima Bottle und dem hochwertigen Hochglanzdruck, sowie durch die großartigen fotografischen Fähigkeiten von Daniel Espirito Santo aus, der zwei bedeutende ozeanische Landschaften in Szene gesetzt und mit 24Bottles ein nachhaltiges Format für ihre Präsentation gefunden hat.

Die Reef Collection ist eine limited Edition der Clima Bottles und ist ab dem 8. Juni online auf www.24bottles.com und in ausgewählten Geschäften zu haben.

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Urlaubsflirts – Die Playboy Umfrage
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.