Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Diese Männerjobs bringen es wirklich

Heute: Der Spielerinnen-Berater

Die besten Männerjobs, von denen Ihnen Ihr Berufsberater nichts erzählt hat

Spaß haben und dabei Geld verdienen: Sie müssen nicht Hugh Hefner sein, um das zu bewerkstelligen. Manchmal reicht es schon, einen etwas ungewöhnlicheren Karrierepfad einzuschlagen. Eine kleine Orientierungshilfe

Aufgepasst, Goldgräber! Bei der letzten WM 2015 in Kanada hatten die DFB-Frauen höhere Einschaltquoten als die Formel 1. Der Sport wächst so schnell wie kaum ein zweiter in Deutschland, die Budgets der Clubs steigen, die Gehälter auch. Was das bedeutet? Immer mehr Fußballerinnen brauchen Berater. Profis, die sie bei Karriereplanung und Vertragsverhandlungen unterstützen. Unwahrscheinlich, dass sich damit in naher Zukunft auch nur ein Hundertstel dessen verdienen lässt, was Ronaldos Berater so einsteckt. Aber dafür hat man es in der Branche auch nicht mit ganz so vielen windigen Konkurrenten zu tun. Noch nicht. 

VORAUSSETZUNGEN: Spielvermittler-Lizenz (kann nach Bestehen einer theoretischen Prüfung beim DFB beantragt werden)
MÖGLICHE ARBEITGEBER: selbstständig
VERDIENST: ***
PRESTIGE: *
ABENTEUER: ****

Falls das nicht Ihr Traumjob ist, haben wir hier 19 weitere, ungewöhnliche Karrierewege für Sie: 

Video – Frauen ansprechen beim Sport

 

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.