Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Fünf Fakten über Coca-Cola

Koks, Santa, Mentos und mehr

Fünf Fakten über das berühmteste Getränk der Welt

Sie ist das berühmteste Getränk der Welt: die Coca-Cola. Viele Mythen ranken sich um sie, aber nur fünf muss man wirklich kennen – fürs Allgemeinwissen. Wir haben sie, die fünf Fakten über die Muttermilch des Kapitalismus

1. COCA-COLA UND KOKS

Das 1886 von dem Apotheker und Teilzeit-Morphinisten John Pemberton erfundene Originalrezept enthielt Extrakte von Kokablättern und Colanüssen, zwei der stärksten Stimulanzien, die man damals kannte. 1906 wurden sie in den USA verboten - und verschwanden aus der Cola.

2. COCA-COLA UND OKAY

Coca-Cola ist Sprachforschern zufolge das zweitbekannteste Wort der Welt. Nur das Wörtchen „okay“ kennen noch mehr Menschen. Außerdem behaupten Wissenschaftler, die Form der Konturflasche rangiere in ihrem weltweiten Bekanntheitsgrad gleich hinter der des Hühnereis.

3. COCA-COLA UND SANTA

Auch wenn sich auf jeder Weihnachtsfeier ein Schlauberger findet, der Ihnen das Gegenteil erzählt: Coca-Cola hat nicht das Aussehen des Weihnachtsmanns erfunden. Bilder von Santa mit rotem Gewand und weißem Bart gab es in den USA bereits im 19. Jahrhundert. Die erste Coke-Werbekampagne mit ihm startete erst 1931.

Video: 20 erstaunliche Fakten über Ihr bestes Stück


4. COCA-COLA UND MENTOS

Mit Mentos-Bonbons, die in eine Flasche Cola gegeben werden, lassen sich tolle Fontänen erzeugen: Eine chemische Reaktion lässt die Cola explosionsartig aus der Flasche zischen. Aber keine Angst, Sie platzen nicht, wenn Sie ein Mentos essen und dann Cola trinken. Das Ganze funktioniert nur mit großen Mengen in einem Druckbehälter.

5. COCA-COLA UND ROST

Cola ist im Haushalt vielseitig verwendbar und hat sich vor allem als Mittel zur Rostentfernung bewährt: Festgerostete Schrauben oder Schlösser einfach eine Weile in etwas Cola einweichen, und schon lassen sie sich wieder bewegen. Der Grund: Die in Cola enthaltene Phosphorsäure wirkt rostlösend.

Autor: Alexander Neumann-Delbarre
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.