Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Alle Jahre wieder

Wenn es im Urlaub zum Streit kommt, dann zu über 50 Prozent wegen Enttäuschung über das Reiseziel. Sie sollten also einen Kompromiss finden, mit dem beide glücklich sind. Denn bedenken Sie: Die meisten Trennungen passieren nach dem Urlaub.

Der Sommer naht und mit ihm die alljährliche Urlaubsplanung. Die Kataloge der Reiseveranstalter sind voll von traumhaften Reisezielen. Doch die Vorstellungen, wohin es gehen soll, sind oft recht unterschiedlich. Selbst wenn Sie beide eher die Sommerurlauber sind, so träumen die einen von herrlichen Sandstränden, Ausspannen und All Inclusive, während es andere in die Berge zieht und nach körperlichen Aktivitäten drängt. Die einen wollen chillen, andere den ultimativen Erlebnisurlaub. Wie Sie all diese Möglichkeiten konfliktarm unter einen Hut bekommen, weiß der Berater.

Reiseziele mit Weitblick

Wie schön, wenn Sie beide an einem Strang ziehen, selbst wenn Sie unterschiedliche Vorstellungen haben. Vielleicht gibt es ja ein Reiseziel, das Ihrer beider Vorstellungen gerecht wird? Auch bei einem Badeurlaub kann man Ausflüge machen, Sport treiben, die Gegend erkunden und sich die kulturellen Sehenswürdigkeiten einverleiben. Wenn man den Wanderurlaub in den Bergen in einem Hotel mit großer Wellness-Abteilung bucht, kann man gleichzeitig schwimmen gehen und sich bei Massagen und Anwendungen so richtig verwöhnen lassen.

 

Video – So wird der Urlaub mit der Freundin nicht zum Horrortrip

Das Los über das Reiseziel entscheiden lassen

Kommen Sie in puncto Reiseziel auf keinen grünen Nenner, dann könnten Sie eine Münze werfen. Nur fair ist es, wenn einmal der Wunsch des einen Partners und das nächste Mal der Wunsch des anderen den Vorzug bekommt. Wer zuerst drankommt, wird ausgelost, oder aber Sie als Kavalier überlassen der Dame den Vortritt. Das ist vor allem dann empfehlenswert, wenn es der erste gemeinsame Urlaub ist. Wenn Sie sich hier großzügig zeigen, können Sie so richtig punkten!

Beim Reiseziel auch mal Experimente wagen

Spannend wäre es sicherlich, wenn Sie beide etwas wagen, was nicht zu Ihren Favoriten zählt. Hier können Sie ganz neue Erfahrungen machen und keiner fühlt sich übervorteilt – sie stehen auf gleicher Stufe. Also warum nicht mal was Neues ausprobieren? Sind Sie allerdings komplett verschieden gepolt, dann sollten Sie getrennten Urlaub in Erwägung ziehen. Denn Sie wollen sich ja erholen und keinen Beziehungsstress. Super, wenn Sie sich dann anschließend gut erholt wieder in die Arme schließen.

 

Video – So kann man Stress im Job umgehen: 

Autor: Petra Henning
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.