Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Die beste Freundin Ihrer Liebsten

So kommen Sie mit ihr zurecht

Beste Freundin Ihrer Liebsten

Jede Frau hat sie: die beste Freundin. Doch wie kommen Sie als Mann mit diesem ständigen Anhängsel klar? Der Berater verrät Ihnen, wie man sich bei der besten Freundin einschmeicheln, sie ausblenden oder notfalls auch loswerden kann.

Welcher Mann hat dieses Prozedere noch nicht durchgemacht? Sie haben eine Frau kennen gelernt. Sie verstehen sich gut, alles läuft, wie es soll. Doch dann bringt Ihre Liebste eines Abends "ganz zufällig" eine andere Frau mit zu Ihrer Verabredung. Manch einer ist im ersten Moment begeistert - doch schnell wird klar, dass diese Aktion nicht zu Ihrem Wohlbefinden beitragen soll. Meist ist sogar das Gegenteil der Fall: Die beste Freundin Ihrer Traumfrau ist angerückt, um das neueste Beutestück zu inspizieren. Das kann von einer netten Unterhaltung bis zum knallharten Verhör alles bedeuten. Wichtig ist für Sie nur eins: Seien Sie charmant und lassen Sie sich nicht aus der Fassung bringen. Denn Sie können sich sicher sein, dass die beiden Freundinnen später jeden Ihrer Sätze bis zur Unkenntlichkeit analysieren werden. Ob Ihre Beziehung eine Zukunft hat, hängt also nicht zuletzt vom Urteil der besten Freundin ab.

Die beste Freundin: Die Gegnerin

Haben Sie das Kreuzverhör gut gemeistert, können Sie schon den ersten Teilerfolg verbuchen. Doch ausruhen sollten Sie sich auf Ihren Lorbeeren nicht! Denn kaum hat die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrer Traumfrau etwas an Fahrt gewonnen, steht deren beste Freundin wieder auf dem Plan. Ihr neues Angriffsziel: Der Alltag. Egal, ob Sie zuviel Zeit bei der Arbeit verbringen, Ihre Socken in der Wohnung liegen lassen oder einfach nur den "falschen" Musikgeschmack haben: Sie wird Ihre Liebste auf all diese Makel gnadenlos hinweisen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt sollten Sie eingesehen haben, dass Sie es nicht nur mit einer, sondern mit gleich zwei kritischen Frauen zu tun haben. Was Sie dagegen tun können? Nichts. Fangen Sie bloß nicht an, den Damen alles recht machen zu wollen. Sonst gelten Sie am Ende noch als charakterloses Weichei ohne Ecken und Kanten - und das haben Sie ja wirklich nicht nötig.

 

Video: Was tun, wenn SIE deinen besten Freund nicht mag

Die beste Freundin als Sexpertin

In Ihrer Welt schweigt der Genießer. In seltenen Fällen erlaubt er sich zum Thema Sex höchstens ein überlegenes Lächeln. Anders geht es bei besten Freundinnen zur Sache. Von Penisgrößen über Fingerfertigkeit bis hin zur Frage, wie oft der Mann ihres Interesses hintereinander kann - alles wird gnadenlos diskutiert. So hart es ist: Sie müssen davon ausgehen, dass die beste Freundin Ihrer Freundin so gut über Ihr Sexleben Bescheid weiß, als wäre sie selbst dabei gewesen. Dagegen können Sie allerdings etwas unternehmen. Sie müssen einfach den Redefluss von ihr auf sich umleiten. Das heißt: Sprechen Sie Probleme an, wenn es welche gibt. Fragen Sie Ihre Liebeste, was ihr gefällt und was ihre geheimen Wünsche sind. Sprechen Sie auch ruhig eigene Wünsche aus. Aber Vorsicht: Wenn Sie einen flotten Dreier mit ihrer besten Freundin auf Ihre Wunschliste setzen, geht das höchstwahrscheinlich nach hinten los.

Die beste Freundin: Wie Sie sie überzeugen

Mit diesem Vorhaben stehen Sie vor einer schwierigen, aber nicht unmöglichen Aufgabe. Die Basis für ein gutes Verhältnis zur besten Freundin der Liebsten ist Charme. Seien Sie freundlich und offen, wahren Sie aber trotzdem einen gewissen Abstand. Werden Sie zu ungezwungen oder gar anhänglich, wird sie das sofort für einen Annäherungsversuch halten - und das wiederum wird Ihrer Freundin gar nicht gefallen. Unterhalten Sie sich bei gemeinsamen Unternehmungen mit ihr und zeigen Sie auch ruhig Interesse an ihrem Leben. Allerdings sollten Sie darauf achten, Ihrer Freundin immer das entscheidende Quentchen mehr an Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Das wird beide Frauen beeindrucken - und Sie sind auf der sicheren Seite.

Die beste Freundin: So werden Sie sie los

Wenn die beste Freundin Ihrer Herzdame trotz allem gegen Ihren Charme immun ist, hilft nur noch eins: Sägen Sie sie ab. Allerdings sollten auf keinen Fall versuchen, Ihrer Liebsten den Kontakt mit ihr zu verbieten. Das bringt nur beide Frauen gegen Sie auf und bedeutet doppelten Stress. Am besten hilft ein ganz einfacher Trick: Fragen Sie Ihre Freundin wiederholt, wann Sie denn wieder etwas mit ihrer besten Freundin unternehmen. Lassen Sie nebenbei Kommentare fallen wie: "Deine beste Freundin sieht aber heute gut aus" oder "Hat deine beste Freundin abgenommen?" Vielleicht ist ihre Eifersucht ja noch stärker als die Frauen-Freundschaft...

 

Video: wingman sein - So sind sie ihrem besten Freund ein guter Abendbegleiter

Autor: Lena Kluth
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.