Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Casual Dating: Was es ist und wie es geht

Casual Dating, das bedeutet eine Beziehung ohne Verpflichtungen. Aber bevor Sie jubeln: Auch hier gibt es gewisse Regeln

Mehr als ein Seitensprung und doch nicht so stressig wie eine Beziehung: das ist Casual Dating. Vermittlungsagenturen im Internet preisen diese Form erotischer Treffen als perfekte Alternative zur 'normalen' Partnerschaft an. Wie beim herkömmlichen Online-Dating kann man sich auch dort anmelden und seine Vorstellungen beziehungsweise Vorlieben angeben. Die Vermittlungsagentur findet dann für jeden User den perfekten Gegenspieler. Doch so traumhaft guter Sex ohne Verpflichtungen auch klingen mag: Ein paar Regeln gibt es leider trotzdem.

ehrlich währt am längsten - Respekt und Höflichkeit auch

Ehrlichkeit, Höflichkeit und Respekt – nicht nur beim Casual Dating die Basis für ein funktionierendes Miteinander. Im Klartext heißt das hier: Sagen Sie ehrlich, was Sie suchen. Möchten Sie eine feste Partnerschaft, ist das nichts Schlimmes - nur beim Casual Dating sind Sie damit falsch. Auch bei Angaben von Größe, Gewicht und Aussehen generell sollten Sie nicht schummeln. Schließlich wollen Sie doch auch nicht, dass man das mit Ihnen macht.

Wenn Sie nicht bekommen, was Sie wollen, bleiben Sie trotzdem höflich: Nur, weil es um Sex-Dates geht, heißt das nicht, dass man das unbedingt an der Sprache merken muss. Und zu guter Letzt: Die gegenseitigen Wünsche beider Partner sollten immer respektiert werden. Und zwar nicht nur die sexuellen.

Anonymität, Diskretion und Sicherheit

Natürlich sollte sich niemand für seine Vorlieben schämen müssen - die meisten tun es aber eben doch. Niemand möchte, dass sein Chef auf einer Internet-Plattform seine Sex-Fantasien nachlesen kann. Aus diesem Grund legen die meisten Menschen Wert auf ihre Anonymität - und benutzen ein Pseudonym. Diesen Selbstschutz sollte man respektieren und nicht beim ersten Kontakt sofort nach Adresse und Handynummer fragen.

Mindestens genauso wichtig ist Diskretion: Sie wollen mit Sicherheit nicht von Ihrer Gespielin im World Wide Web ais Fremdgänger geoutet werden, oder? Eben. Diskretion bietet die Sicherheit, die für Casual Dating nötig ist. Auch sollten Sie für das erste Treffen mit Ihrer Partnerin nicht unbedingt gleich das Hotelzimmer wählen. Ein wenig kennenlernen sollte man sich bei aller Zwanglosigkeit dann doch.

Vorlieben und Vorurteile

Sie stehen auf Fesselspiele? Okay. Ihre Partnerin steht auf heißes Wachs? Auch okay. Plattformen für Casual Dating sollten jedem die Möglichkeit bieten, seine Vorlieben frei zu formulieren - und zwar, ohne dafür verurteilt zu werden. Iieh, bäh, wie abartig gibt's nicht, es zwingt Sie ja schließlich keiner mitzumachen. Über seinen Schatten zu springen kann sich allerdings lohnen: So haben Sie die Chance, Neues zu entdecken. Und wer weiß, vielleicht haben Sie ja Wünsche, von denen Sie selbst noch nichts wussten?

Autor: Felix Lenbach
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.