Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Ihre Liebste ist umgeben von Verflossenen

– was tun?

Das Ex-Freunde-Problem

Die Kumpels Ihrer Freundin finden sie alle nett – es gibt nur ein kleines Problem: Ihre Süße hat fast ausschließlich männliche Kumpels. Und die sind zu allem Überfluss auch noch ihre Ex-Freunde. Der Berater weiß, wie Sie Haltung zeigen.

„Das ist Tim.“ Ihre neue Freundin zeigt auf einen Zwei-Meter-Vollbart-Eishockey-Typen. Er zerquetscht Ihnen bei der Begrüßung die Knöchel, nur mit Mühe unterdrücken Sie Ihre Tränen. „Das ist Marc.“ Der nächste Kumpel Ihrer Süßen presst Sie an seinen 3000-Euro-Maßanzug. „Marc hat sich gerade seine neue Yacht in Miami abgeholt. Ach, und da hinten kommt ja auch Pascal.“ Pascal hat schon mit 22 seine erste Million gemacht, als er sein Startup an Google verkaufte. Schön, die alle mal kennenzulernen, schließlich quatscht ihre Freundin seit Ewigkeiten über sie. Und mit ihnen am Telefon, stundenlang. Der Abend ist vorbei, die Herren sind weg, Sie erkundigen sich, ob sie eine Freundin haben. „Ach, ich glaube, der Pascal ist immer noch nicht ganz über mich weg. Aber immerhin hat er’s besser aufgenommen als Tim. Und mit Marc war ich auch nur einmal im Bett, der hat längst eine Neue.“ Glückwunsch! Jetzt brauchen Sie gute Nerven.

Das Ex-Freunde-Problem: Sprechen Sie Ihre Liebste offen an

Sie schäumen vor Wut und würden am liebsten ... Ihr den Umgang zu verbieten ist immer die schlechteste Lösung. Überhaupt sind die Zeiten lange vorbei, in denen ein Partner dem anderen etwas verbieten konnte. Sie kennt ihre Ex-Freunde viel länger als Sie, das müssen Sie akzeptieren – wenn Sie die Beziehung ernst nehmen. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie den Gedanken an Ihre Freundin unter all den Verflossenen nicht ertragen, steht es schlecht um Ihre Beziehung. In jedem Fall sollten Sie aber Ihre Partnerin offen darauf ansprechen. Auch auf die Gefahr hin, als eifersüchtig und emotional unreif dazustehen: Sie muss von Ihren Gedanken erfahren. Und ganz ehrlich: Nur wenn sie Ihre Sorgen auch ernst nimmt, gibt es eine gemeinsame Basis.

Video: Die besten Stellungen

Das Ex-Freunde-Problem: Eifersüchtig oder nicht?

Doch selbst wenn die Eifersucht nicht das Problem ist – ein verqueres Gefühl bleibt. Das Gefühl: Die wissen alle, wie meine Freundin nackt aussieht, wie sie sich anfühlt, wie der Sex mit ihr ist. Sie waren ihr körperlich und geistig nahe, bevor Sie überhaupt etwas von Ihrer neuen Flamme geahnt haben. Ihre Reaktion: Sie fühlen sich als Neuling außen vor. Solange sie Zeit zu zweit verbringen, fiedeln die Hormone in Ihrem Hirn Liebesschnulzen. Doch wenn die Ex-Freunde beim Weggehen dabei sind, springt das Kopfkino automatisch an.

Das Ex-Freunde-Problem: Geduldig sein

Auch wenn es schwer fällt: Gönnen Sie Ihrer Liebsten Freiraum. Auch für Abende allein mit Freunden. Aber erst, nachdem Sie Ihr Problem vernünftig artikuliert haben. Führen Sie sie in Ihren Freundeskreis ein, bieten Sie Ihr Abwechslung. Das kriegen Sie hin. Nach und nach werden Sie feststellen, dass sich das Vertrauen lohnt. Und falls nicht, hat sich das Thema ohnehin erledigt.

Das Ex-Freunde-Problem: Für Fortgeschrittene – ein Abend mit den Exen

Wenn Sie sich trauen, gehen Sie doch mal mit ihren Ex-Freunden weg. Vielleicht sind die gar nicht so furchtbar. Und wenn doch, dann wissen Sie es danach wenigstens mit Bestimmtheit. Außerdem zeigen Sie ihr dadurch, dass Sie es versuchen. Wie so oft muss am Ende wahrscheinlich ein Kompromiss her: Weder können Sie ihr die Freunde verbieten, noch kann sie erwarten, dass Sie angesichts der Ex-Freunde-Flut um sie herum applaudieren.

Video: Was tun, wenn Sie deinen besten Freund nicht mag

Autor: Pierre Winkler
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.