Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Erotische Literatur statt Porno

das macht Frauen an

Das macht Frauen an

Die meisten Männer mögen Pornos – und viele würden sich wünschen, dass auch die Freundin Gefallen an den heißen Streifen findet. Doch Geschmäcker sind verschieden und jeder kommt anders auf Touren. Bei Frauen kann es etwa mit Literatur über die Leidenschaft wunderbar klappen. Der Berater weiß, bei welchen erotischen Büchern Ihre Freundin Lust bekommt.

Zwar wird auch der Markt für Frauenpornos größer, aber dieses Genre ist nach wie vor Männern vorbehalten – hinter der Kamera und vor dem Bildschirm. Frauen heiß zu machen, ist schließlich auch viel komplizierter. Denn man muss bei ihnen im Kopf andocken und das Gedankenkarussell in Gang setzen. Welches Medium kann das schaffen? Wir empfehlen das gute, alte Buch. Denn erotische Literatur ist schon lange ein wunderbares Mittel, die Phantasie und Leidenschaft einer Frau anzuregen.

Hard Core oder Schmonzette?

SM-Spielchen, Fetisch-Filme und Softpornos – bei Pornofilmen geht es zwar im Grunde immer um dasselbe, aber die Art der Darstellung kann ganz schön auseinanderdriften. Für wirklich jeden Geschmack gibt es das passende Filmchen. Der Unterschied zur Literatur ist da gar nicht so groß. Auch hier wird das Thema Sex von verschiedenen Seiten beleuchtet, allerdings ganz ohne Bild und Ton. Man muss schon seine eigene Phantasie benutzen, damit ein Film im Kopf abläuft. Jennifer Hirte, Programmleiterin des Schwarzkopf&Schwarzkopf Verlags, sieht sie Sache so: „Für Frauen ist erotische Literatur oft ansprechender als die meisten Pornofilme, weil Frauen sehr viel empfindlicher sind, was Optik angeht. Zu dünn gezupfte Augenbrauen, zu massige Muskeln, die falschen Frisuren, das reicht oft schon, um die sexuelle Attraktivität der Situation auf null zu fahren. Bei erotischer Literatur kann sich jede Frau ihre eigenen Vorstellungen von den Personen machen, angelehnt vielleicht an echte Menschen - und das funktioniert“. Der Großteil der erotischen Bücher ist daher auch von Frauen für Frauen geschrieben – denn die wissen besser, was Frauen wirklich brauchen, um auf Touren zu kommen.

Video: Diese Kerle lesen Playboy

Vampirsex und Großstadtamazone – für jeden ist etwas dabei

Wer seiner Freundin ein sexy Buchgeschenk machen möchte, der sollte sich zunächst einmal (heimlich) in ihrem Bücherschrank umsehen. Steht hier die gesamte Bis(s)-Testralogie von Stephanie Meyer oder doch eher Pop-Literatur aus deutschen Großstädten? Das „normale“ Bücherverhalten sagt viel darüber aus, was der Freundin auch in erotischen Büchergefilden gefallen könnte. Und dann heißt es, ab in die nächste Bücherei. Wem´s peinlich ist, der kann natürlich auch im Internet bestellen.

Erotische Buchtipps

Für Schamlose: Vögelfrei. Fast schon ein Klassiker der Erotikliteratur und von der bekennenden „Verbalerotikerin“ Sophie Andresky. Diese Frau nimmt kein Blatt vor den Mund! (Heyne Verlag)

Für mutige Romantikerinnen: Die Liebesklavin von Jazz Winter. Tabulose Lust und die sexuellen Grenzerfahrungen einer Frau. (Plaisir D'amour Verlag)

Für Dominante: Kurz und schmerzvoll von Kiara Singer. Sechs Kurzgeschichten voller Unterwerfung, Demütigung und Züchtigung. (Books on Demand)

Für Verführerinnen: Sexgöttin von Verena Maria Dittrich. 33 Kurzgeschichten über Frauen, die sich nehmen was sie wollen und genau wissen, wie sie es kriegen. Sexy, süß und lustig. (Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag)

Für Vampirliebhaberinnen: Blutlust von Riccarda Blake. Davon träumen mehr Frauen als man denkt: Sex mit Robert Pattinson. Das Buch macht es möglich, zumindest in der Phantasie. (Ullstein TB Verlag)

Erotische Geschichten gibt's auch als Hörbuch

Die Auswahl an erotischen Romanen und Kurzgeschichten ist riesengroß und natürlich gibt es auch hier eine Bestseller-Liste. Wer als Paar die erotische Literatur kennenlernen will und dabei besseres zu tun hat, als ein Buch in den Händen zu halten, der kann es auch mal mit erotischen Hörspielen und Hörbüchern probieren. Licht aus, Ton an – das ist zumindest um einiges sinnlicher als ein Porno, versprochen.

Video: So werden Sie ein erfolgreicher Unternehmer

Autor: Marlene Burba
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.